Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Borderline-Störung und Psychose als Buch
PORTO-
FREI

Borderline-Störung und Psychose

'Forum der Psychoanalytischen Psychosentherapie / Schriftenreihe des Frankfurter Psychoseprojektes e. V. (FPP)'.
Buch (kartoniert)
Parallelen zwischen Borderline-Störung und Psychose Auf der Basis neuester klinischer und neurobiologischer Erkenntnisse werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Borderline-Störung und der Psychose herausgearbeitet.
Buch

23,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Borderline-Störung und Psychose als Buch

Produktdetails

Titel: Borderline-Störung und Psychose

ISBN: 3525451067
EAN: 9783525451069
'Forum der Psychoanalytischen Psychosentherapie / Schriftenreihe des Frankfurter Psychoseprojektes e. V. (FPP)'.
Herausgegeben von Stavros Mentzos, Alois Münch
Vandenhoeck + Ruprecht Gm

12. Januar 2003 - kartoniert - 100 Seiten

Beschreibung

Der Begriff Borderline-Störung rührt von der früheren Auffassung her, dass diese Erkrankung an der Grenze zur Psychose angesiedelt sei. Nachdem man sich davon entfernt hatte, rücken heute Borderline-Störung und Psychose wieder ein Stück näher zusammen: Sowohl bei Borderline-Patienten als auch bei psychotisch Kranken wurden frühe schwere Traumatisierungen oder traumatisierende psychosoziale Bedingungen gefunden. Auch auf neurobiologischer Ebene verweisen die Erkenntnisse von der Plastizität des Gehirns auf psychosomatische Aspekte beider Krankheitsbilder. Aus dieser neu gewonnenen Perspektive können sowohl die Verwandtschaft als auch die Unterschiede der psychotischen und der Borderline-Psychodynamik unbefangener und differenzierter untersucht werden. Mit Beiträgen von Michael Dümpelmann, Tiefenbrunn-Göttingen Stavros Mentzos, Frankfurt a. M. Christa Rohde-Dachser, Frankfurt a. M. Hildegard Wollenweber, Wiesbaden.

Portrait

Dr. med. Stavros Mentzos, Psychiater und Psychoanalytiker, leitete bis 1995 die Abteilung f r Psychotherapie und Psychosomatik im Klinikum der Universit Frankfurt a. M. Dr. rer. med. Alois M nch, Diplompsychologe, M.A., arbeitet als Psychotherapeut und Psychoanalytiker in eigener Praxis in Frankfurt a. M.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.