Berlin Hausvogteiplatz als Buch
PORTO-
FREI

Berlin Hausvogteiplatz

Über 100 Jahre am Laufsteg der Mode. Neuausgabe , zuerst erschienen 1968 Musterschmidt Verlag.
Buch (gebunden)
Berlin hat Modegeschichte geschrieben. Heute ist vergessen, dass die Stadt bis zum Beginn der 1930er Jahre in der Konfektion weltweit den Ton angab.
"London oder New York hatten nichts Vergleichbares! Nicht einmal Paris!" - Brunhilde Dähn berichtet ku … weiterlesen
Buch

20,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Berlin Hausvogteiplatz als Buch

Produktdetails

Titel: Berlin Hausvogteiplatz
Autor/en: Brunhilde Dähn

ISBN: 3981982940
EAN: 9783981982947
Über 100 Jahre am Laufsteg der Mode.
Neuausgabe , zuerst erschienen 1968 Musterschmidt Verlag.
Textile Geschichten

1. Oktober 2019 - gebunden - 272 Seiten

Beschreibung

Berlin hat Modegeschichte geschrieben. Heute ist vergessen, dass die Stadt bis zum Beginn der 1930er Jahre in der Konfektion weltweit den Ton angab.
"London oder New York hatten nichts Vergleichbares! Nicht einmal Paris!" - Brunhilde Dähn berichtet kurzweilig und anekdotenreich über die Zeit von 1830 bis 1930, in der Berlin zur führenden Modestadt wurde. Das erstmals 1968 erschienene Werk war Jahrzehnte vergriffen und liegt nun in einer Neuausgabe vor.

Rund um den Hausvogteiplatz entwickelte sich vor mehr als hundertfünfzig Jahren die weltberühmte Berliner Konfektion. Hier wurde erstmalig in der Geschichte modische Fertigkleidung zu erschwinglichen Preisen hergestellt und weltweit exportiert. Das Geschäftsviertel mit der zweitgrößten Industrie der Reichshauptstadt war Vorbild für andere Modezentren im In- und Ausland.
Die Autorin hat in diesem Buch zahlreiche historische Informationen, Anekdoten und seltene Bilder zusammengetragen. Sie begleitet Arm und Reich, Heimarbeiterin, Kommis, Mannequin, Prinzipal oder Aristokrat auf ihren Wegen durch das alte Berlin, zum Frühstück bei Niquet, zu Gersons prächtigem Modepalast, zur Näherin im Hinterhof oder zur modischen Visite ins kaiserliche Schloss. Sie erzählt, wie preußisches Know-How im Uniformschneidern, handwerkliches Können der Flüchtlinge aus Frankreich, Polen und Russland und jüdischer Kaufmannsgeist die Berliner Konfektion in ihre Glanzzeit geführt haben.
Die Wirtschaftskrise Ende der 1920er Jahre, der Aufstieg der Nationalsozialisten und der Zweite Weltkrieg haben die Konfektionsindustrie in Berlin zerstört, heute ist diese Berliner Geschichte in Vergessenheit geraten. Brunhilde Dähn wollte mit ihrem Buch schon 1968 an Aufstieg und Erfolg dieses Modezentrums erinnern. 2019 liegt ihr Werk nun in einer Neuausgabe vor.

"Eine unterhaltsame und kenntnisreiche Einführung in die Berliner Konfektion"
Tagesspiegel, Berlin, 2017

Portrait

Autorin und Journalistin

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.