Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Was meine Heimat war als Buch
PORTO-
FREI

Was meine Heimat war

Die Odyssee des Afghanen Massud.
Buch (gebunden)
Kein Ort zum Aufatmen. Nirgends. Ein Heimatloser auf abenteuerlicher Irrfahrt zwischen Ländern und Kulturen. Das neue Buch von Bruni Prasske - sinnlich, packend, aktuell. Die Kindheit des Afghanen Massud: glückliche Jahre in einem friedlich... weiterlesen
Buch

21,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Was meine Heimat war als Buch
Produktdetails
Titel: Was meine Heimat war
Autor/en: Bruni Prasske

ISBN: 3455093752
EAN: 9783455093759
Die Odyssee des Afghanen Massud.
Hoffmann u Campe Vlg GmbH

September 2002 - gebunden - 378 Seiten

Beschreibung

Kein Ort zum Aufatmen. Nirgends. Ein Heimatloser auf abenteuerlicher Irrfahrt zwischen Ländern und Kulturen. Das neue Buch von Bruni Prasske - sinnlich, packend, aktuell. Die Kindheit des Afghanen Massud: glückliche Jahre in einem friedlichen Land. Doch in die Idylle bricht eines Tages das Dröhnen von MIG-Kampfbombern ein. Wie alle seine Landsleute erlebt der Dreizehnjährige den Staatsstreich 1978 als jähen Umschwung in eine neue Wirklichkeit, als Beginn einer wirren und gefahrvollen Zeit. Fast zwanzig Jahre später erzählt er seine Geschichte: die "Revolution", Willkür und Gewalt eines verhassten Regimes, den Aufmarsch der Roten Armee. Studentenjahren in der DDR folgt die Rückkehr in eine zerstörte Heimat. Zum Fronteinsatz gezwungen, erlebt Massud das letzte Aufbegehren der Machthaber, die durch den Niedergang der Sowjetunion ihre Basis verloren haben. Die neuen Herrscher - die Mudschahedin - verschleppen seinen Bruder, während Massud sich im letzten Moment durch eine abenteuerliche Flucht retten kann. Er landet in Österreich. Aus Verantwortung für seine Familie riskiert er einen Coup, der ins Gefängnis führt. Das neue Buch von Bruni Prasske, das auf den Aufzeichnungen des Protagonisten und intensiven Gesprächen mit ihm beruht, zeichnet in atemberaubender Dichte den Lebensweg eines Heimatlosen nach.

Portrait

Bruni Prasske studierte Interkulturelle Pädagogik, arbeitete als Sozialarbeiterin mit Asylbewerbern (das macht sie auch heute halbtags noch), lernte exotische Sprachen und reiste. Unter anderem in den Iran. Derzeit lebt die Autorin sommers am Elbstrand.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Werke 3. Fluß ohne Ufer I. Das Holzschiff / Die Niederschrift des Gustav Anias Horn I
Buch (gebunden)
von Hans Henny Ja…
Atta Troll. Ein Sommernachtstraum. Deutschland. Ein Wintermärchen
Buch (gebunden)
von Heinrich Hein…
Französische Maler. Französische Zustände. Über die französische Bühne. Apparat
Buch (gebunden)
von Heinrich Hein…
Heinrich Heines soziale Begriffe Gesellschaftsentwicklung und Bedeutungswandel
Buch (kartoniert)
von Su-Yong Kim

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mehr Gerechtigkeit wagen
Buch (gebunden)
von Detlef Wetzel
BE
Buch (gebunden)
BE
von Katja Eiching…
Verteidigung der Missionarsstellung
Buch (gebunden)
von Wolf Haas
Ins Gelingen verliebt sein und in die Mittel des Gelingens
Buch (gebunden)
von Siegfried Uns…
Putin
- 22% **
eBook
von Hubert Seipel
Print-Ausgabe € 22,00
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.