Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bürgergesellschaft, soziales Kapital und lokale Politik als Buch
PORTO-
FREI

Bürgergesellschaft, soziales Kapital und lokale Politik

Theoretische Analysen und empirische Befunde. 'Stadtforschung aktuell'. 2002. 2002. 9 schwarz-weiße…
Buch (kartoniert)
Der Band vereinigt theoretische Analysen und empirische Befunde zur Bedeutung der Konzepte ,Bürgergesellschaft' und ,soziales Kapital' für die Lokale Politikforschung. Zum einen geht es um die Frage, inwiefern sich aus den seit geraumer Weile diskuti … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Bürgergesellschaft, soziales Kapital und lokale Politik als Buch

Produktdetails

Titel: Bürgergesellschaft, soziales Kapital und lokale Politik

ISBN: 381003424X
EAN: 9783810034243
Theoretische Analysen und empirische Befunde.
'Stadtforschung aktuell'.
2002. 2002.
9 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie.
Book.
Herausgegeben von Michael Haus
VS Verlag für Sozialw.

31. Januar 2002 - kartoniert - 339 Seiten

Beschreibung

Der Band vereinigt theoretische Analysen und empirische Befunde zur Bedeutung der Konzepte ,Bürgergesellschaft' und ,soziales Kapital' für die Lokale Politikforschung. Zum einen geht es um die Frage, inwiefern sich aus den seit geraumer Weile diskutierten bürgergesellschaftlichen Leitbildern und den Forschungen zur demokratietheoretischen Bedeutung von sozialen Netzwerken gehaltvolle Einsichten für eine Neubestimmung der Rolle lokaler Politik gewinnen lassen. Zum anderen werden die Möglichkeiten eines lokalen Managements von Bürgerbeteiligung und -aktivierung thematisiert. Neben kommunitaristischen und diskurstheoretischen Lesearten der Bürgergesellschaft dient v.a. der Sozialkapital-Ansatz Robert Putnams als theoretischer Bezugspunkt der Beiträge. Vor diesem Hintergrund werden umfassende Modernisierungsbestrebungen der deutschen Kommunen (,Bürgerkommune') ebenso diskutiert wie lokale Projekte zur Beförderung sozialer Inklusion (,Soziale Stadt').

Inhaltsverzeichnis

Mit Beiträgen von: Michael Haus, Margit Mayer, Adalbert Evers, Eberhard Mühlich, Lars Holtkamp, Jörg Bogumil, Jürgen Wüst/Marc H. Pfeiffer, Peter H. Feindt, Heike Herrmann, Jürgen Schmitt, Christine Hannemann, Norbert Kersting, Peter Guggemos, Herbert Schneider, Hellmut Wollmann

Portrait

Michael Haus ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für Politikwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kommunale Rechtsanwendung im Umbruch und Wandel
Buch (kartoniert)
von Sabine Kuhlmann,…
Kommunalreform in Deutschland und Japan
Buch (kartoniert)
Modernisierung kommunaler Sozialpolitik
Buch (kartoniert)
von Stephan Grohs
Kommunale Aufgabenwahrnehmung im Wandel
Buch (kartoniert)
Wohngebietserneuerung unter Einbindung der Bewohner
Buch (kartoniert)
von Anja Stichs
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.