Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bürgerschaft, Öffentlichkeit und Demokratie in Europa als Buch
PORTO-
FREI

Bürgerschaft, Öffentlichkeit und Demokratie in Europa

2003. 2003. 7 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie. Book.
Buch (kartoniert)
Die Entwicklung einer europäischen Bürgerschaft, einer europäischen Öffentlichkeit und der Demokratie in der Europäischen Union sind Voraussetzung für Integration und Legitimation der sich erweiternden Europäischen Union. Die Beiträge analysieren den … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Bürgerschaft, Öffentlichkeit und Demokratie in Europa als Buch

Produktdetails

Titel: Bürgerschaft, Öffentlichkeit und Demokratie in Europa

ISBN: 3810034827
EAN: 9783810034823
2003. 2003.
7 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie.
Book.
Herausgegeben von Ansgar Klein, Ruud Koopmans, Hans-Joerg Trenz
VS Verlag für Sozialw.

31. Januar 2003 - kartoniert - vi

Beschreibung

Die Entwicklung einer europäischen Bürgerschaft, einer europäischen Öffentlichkeit und der Demokratie in der Europäischen Union sind Voraussetzung für Integration und Legitimation der sich erweiternden Europäischen Union. Die Beiträge analysieren den Entwicklungsstand von Demokratie und Bürgerbeteiligung, der europäischen Öffentlichkeit und der europäischen Integration im Spannungsfeld von EU, Nationen und Regionen.

Inhaltsverzeichnis

Demokratie-, Öffentlichkeits- und Identitätsdefizite in der EU Diagnose und Therapiefähigkeit.- 1 Demokratie und Bürgerbeteiligung in der EU.- Einführung: Zugänge zur Demokratiefrage in der EU.- Möglichkeiten und Ausgestaltung einer europäischen Demokratie.- Der supranationale Charakter einer europäischen Bürgerschaft.- Transformationen europäischen Regierens: Grenzen und Chancen transnationaler Öffentlichkeiten.- Aktive Bürgerschaft und Demokratie in der EU.- ,Papiere für alle' Selbstorganisation und Protestmobilisierung in der EU im Bereich illegaler Migration.- UmWeltorganisationen zwischen Mitgliedschaftslogik und Einflusslogik in der europäischen Politik.- 2 Europäische Öffentlichkeit.- Einführung: Auf der Suche nach einer europäischen Öffentlichkeit.- Bedingungen für die Entstehung von Öffentlichkeit in der EU.- Qualitätspresse und europäische Integration.- Öffentliche politische Kommunikation in der EU Eine hermeneutisch-pragmatistische Perspektive.- Die Wächterfunktion von europäischer Öffentlichkeit Das Brüsseler Pressecorps und der Rücktritt der EU-Kommission.- 3 Europäische Integration im Spannungsfeld von EU, Nationen und Regionen.- Einführung: Identitäts- und Gemeinschaftsbezüge als Herausforderung europäischer Integration.- Zwischen europäischer und nationaler Identität Zum Diskurs über die Osterweiterung der EU.- Euroskeptizismus und Wohlfahrtsprotektionismus in Dänemark und Schweden.- Das Paradox des Neuen Regionalismus in Europa Zwischen demokratischer Erneuerung und rechtspopulistischem Protest.- Die Europäisierung der Zypernfrage Ein Modell zur Vermittlung konfliktärer Interessen?.- Die Autorinnen und Autoren.- Abstracts.

Portrait

Dr. Ansgar Klein, Leiter des vorläufigen Koordinierungsbüros des "Bundesweiten Netzwerks zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements";

Dr. Ruud Koopmans, Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin;

Dr. Hans-Jörg Trenz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin und Fellow im Graduiertenkolleg "Das neue Europa";

Dipl.-Psych. Ludger Klein, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen;

PD Dr.Christian Lahusen, Wiss. Oberassistent am Lehrstuhl Soziologie II der Otto-Friedrich-Universität Bamberg;

Dr. Dieter Rucht, Professor für Soziologie am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.