Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Flucht in die Wirklichkeit als Buch
PORTO-
FREI

Flucht in die Wirklichkeit

Im Berliner Weglaufhaus. Empfohlen von 16 bis 99 Jahren. Originalausgabe. Mit Abbildungen. 14, 5 x 21 cm.…
Buch (kartoniert)
ALTERNATIVEN ZUR PSYCHIATRIE... vielen suchen sie - aber wo sind sie? Wenn Psychiatriebetroffene der Verwahrung und Chemobehandlung den Rücken kehren und Krisen ohne Psychopharmaka durchstehen. Ein Bericht über die ersten Jahre Praxis im Berliner Weg … weiterlesen
Buch

9,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Flucht in die Wirklichkeit als Buch

Produktdetails

Titel: Flucht in die Wirklichkeit
Autor/en: Burkhart Brückner, Iris Hölling, Maths Jesperson, Kerstin Kempker, Peter Lehmann

ISBN: 3925931139
EAN: 9783925931130
Im Berliner Weglaufhaus.
Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
Originalausgabe.
Mit Abbildungen.
14, 5 x 21 cm.
Psychiatriebetroffene, Angehörige, Journalisten, Juristen, Politiker, Seelsorger, Professionelle im medizinischen und psychosozialen Bereich, Psychologen, Pädagogen, Sozialarbeiter, Therapeuten, Betreuer, Ärzte, Heilpraktiker, Krankenschwestern, Pfleger, Laien- und Bürgerhelfer, Psychiater sowie die interessierte Öffentlichkeit.
Herausgegeben von Kerstin Kempker
Lehmann P. Antipsych.Vlg.

10. September 1998 - kartoniert - 341 Seiten

Beschreibung

ALTERNATIVEN ZUR PSYCHIATRIE... vielen suchen sie - aber wo sind sie? Wenn Psychiatriebetroffene der Verwahrung und Chemobehandlung den Rücken kehren und Krisen ohne Psychopharmaka durchstehen. Ein Bericht über die ersten Jahre Praxis im Berliner Weglaufhaus, der bundesweit einzigen öffentlich finanzierten antipsychiatrischen Zufluchtstätte.

Inhaltsverzeichnis

Jetzt reinlesen: Inhaltsverzeichnis(pdf)

Portrait

Kerstin Kempker ist Gründungsmitglied des Trägervereins "zum Schutz vor psychiatrischer Gewalt e.V.", Sozialarbeiterin, hat das Projekt mit aufgebaut und arbeitet seit der Eröffnung im Weglaufhaus. Autorin von "Teure Verständnislosigkeit. Die Sprache der Verrücktheit und die Entgegnung der Psychiatrie" (Berlin 1991); Herausgeberin von "Statt Psychiatrie" (Berlin 1993, gemeinsam mit Peter Lehmann).

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Zweifellos eines der schönsten Psychiatrie-Bücher überhaupt, pardon, natürlich ist dieser liebevoll gestaltete Band ein Antipsychiatrie-Buch. Und so bekommen Psychiater, Psychopharmaka und vor allem Bürokraten ihr verdientes Fett weg. Das Geheimnis dieses Buches ist, daß es endlich beschreibt, wie "es" eigentlich geht. Was macht man eigentlich mit Menschen, die durchknallen? Was macht man acht Stunden lang tagsüber oder in der Nacht in einem Haus mit zehn oder zwölf Menschen, die Hunger haben, nicht schlafen können, pausenlos reden, sich im Keller verstecken?§"Flucht in die Wirklichkeit" schildert den mühseligen Alltag aus Sicht der Profis und der Bewohner. Anfänger lernen etwas über Behörden, Bürokraten, Kostenübernahmen und lachen sich dabei halbtot.§Aber das beste ist die absolut umwerfende Schreibe der Herausgeberin und Hauptautorin Kerstin Kempker. Sie nimmt den Leser mit in das chaotische Büro, in die schlaflosen Nächte.§Für die Anerkennung dieses noch umstrittenen Projekts konnte das Team nichts Klügeres tun, als dieses offenherzige Buch schon nach so kurzer Zeit des Bestehens zu realisieren. Respekt!"§(Ilse Eichenbrenner, Berlin)


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.