Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Fall Heydemann als Buch
PORTO-
FREI

Der Fall Heydemann

Kriminalroman.
Buch (kartoniert)
'In zwei Stunden hier in der Bibliothek?' fragte er. Außerdem muß ich dir noch etwas erzählen, das wirst du nicht glauben, Annette!' Sie hörte ihn kichern, dann knackte es in der Leitung, und das Freizeichen ertönte. Typisch Hans, einen mit solchen B … weiterlesen
Buch

9,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Fall Heydemann als Buch

Produktdetails

Titel: Der Fall Heydemann
Autor/en: Carola Schmidt

ISBN: 3920591372
EAN: 9783920591377
Kriminalroman.
Neues Literaturkontor

Januar 1996 - kartoniert - 160 Seiten

Beschreibung

'In zwei Stunden hier in der Bibliothek?' fragte er. Außerdem muß ich dir noch etwas erzählen, das wirst du nicht glauben, Annette!' Sie hörte ihn kichern, dann knackte es in der Leitung, und das Freizeichen ertönte. Typisch Hans, einen mit solchen Bemerkungen auf die Folter zu spannen. Diesmal hatte seine Stimme einen besonders aufreizenden Unterton gehabt. Oder bildete sie sich das nur ein? Und dann das alberne Gekicher. Nachher würde sie das große Geheimnis erfahren. Kurze Zeit später wird der Literaturwissenschaftler Hans Richter ermordet in der Universitätsbibliothek aufgefunden. Er konnte seiner Kollegin nichts mehr verraten. Als Annette Beaulieu seine Unterlagen sichtet, stößt sie auf geheimnisvolle Notizen. Alles deutet darauf hin, daß Hans Richter seine Forschungen mit dem Leben bezahlen mußte. Annette geht, ganz im Sinne Friedrich Dürrenmatts, einem furchtbaren Verdacht nach.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.