Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Medienfreiheit und Medienvielfalt gemäss Art. 11 Abs. 2 der Europäischen Grundrechtecharta als Buch
PORTO-
FREI

Medienfreiheit und Medienvielfalt gemäss Art. 11 Abs. 2 der Europäischen Grundrechtecharta

Regelungsgehalt und Auswirkungen der Vorschrift auf den Rundfunk. 1. Auflage.
Buch (kartoniert)
Medien unterliegen aufgrund ihres grenzüberschreitenden Charakters und ihrer Doppelnatur als Wirtschafts- und Kulturgut teils europäischer und teils nationaler Regelungskompetenz. Vor diesem Hintergrund untersucht die Arbeit eine noch junge gemeinsch … weiterlesen
Buch

44,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Medienfreiheit und Medienvielfalt gemäss Art. 11 Abs. 2 der Europäischen Grundrechtecharta als Buch

Produktdetails

Titel: Medienfreiheit und Medienvielfalt gemäss Art. 11 Abs. 2 der Europäischen Grundrechtecharta
Autor/en: Carolin Feise

ISBN: 3832916806
EAN: 9783832916800
Regelungsgehalt und Auswirkungen der Vorschrift auf den Rundfunk.
1. Auflage.
Nomos Verlagsges.MBH + Co

29. November 2005 - kartoniert - 203 Seiten

Beschreibung

Medien unterliegen aufgrund ihres grenzüberschreitenden Charakters und ihrer Doppelnatur als Wirtschafts- und Kulturgut teils europäischer und teils nationaler Regelungskompetenz. Vor diesem Hintergrund untersucht die Arbeit eine noch junge gemeinschaftsrechtliche Vorschrift, die zum ersten Mal auf Ebene der EU die beiden Grundpfeiler jeder Medienordnung, die Medienfreiheit und Medienvielfalt, garantiert. Den Schwerpunkt bildet die Analyse der Reichweite der Regelung, insbesondere inwieweit sie die Gemeinschaft und die Mitgliedstaaten in die Pflicht nimmt und ob sie ihren Schutzzweck auf europäischer Ebene erfüllen kann. Dabei werden die Auswirkungen des Mediengrundrechts in der Praxis, seine Bedeutung für die mitgliedstaatlichen Medienordnungen sowie sein Beitrag zu einer besseren Kompetenzabgrenzung beleuchtet. Abschließend befasst sich die Autorin mit der Fragestellung, ob die normative Kraft der Vorschrift hilft, aktuelle Rechtsprobleme auf dem europäischen Mediensektor angemessen zu lösen. Das Buch richtet sich demnach an all diejenigen, die einen grundlegenden Überblick über das europäische Medienrecht erhalten möchten.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Europaministerkonferenz der Länder
Buch (kartoniert)
von Marie-Luise Schö…
Das "Kumulationsverbot" als Grenze außervertraglicher Kooperation in der EU
Buch (kartoniert)
von Claudia Weigt
Die Betrauung
Buch (kartoniert)
von Elisabeth Badenh…
Zwingende Erfordernisse als Grenze für den europäischen Gesetzgeber
Buch (kartoniert)
von Sung-Kyung Yi
Verantwortung und Solidarität in der Europäischen Union
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.