Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Christdemokratie in Europa im 20. Jahrhundert = Christian democracy in 20th century Europe = La de'mocratie chre'tienne en Europe au XXe sie`cle / Michael Gehler, Wolfram Kaiser, Helmut Wohnout (Hrsg.). als Buch
PORTO-
FREI

Christdemokratie in Europa im 20. Jahrhundert = Christian democracy in 20th century Europe = La de'mocratie…

Herausgegeben von: Wolfram Kaiser, Michael Gehler und Helmut Wohnout. 'Arbeitskreis Europäische Integration.…
Buch (gebunden)
Katholische Volksparteien spielten nach 1918 eine zunehmend wichtigere Rolle in Europa. In den EWG-Gründungsstaaten trugen sie nach dem Zweiten Weltkrieg zur Ausgestaltung der Europaidee bei, was ihm vielzitierten "Dreigestirn" Adenauer-De Gasperi-Sc … weiterlesen
Buch

120,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Christdemokratie in Europa im 20. Jahrhundert = Christian democracy in 20th century Europe = La de'mocratie chre'tienne en Europe au XXe sie`cle / Michael Gehler, Wolfram Kaiser, Helmut Wohnout (Hrsg.). als Buch

Produktdetails

Titel: Christdemokratie in Europa im 20. Jahrhundert = Christian democracy in 20th century Europe = La de'mocratie chre'tienne en Europe au XXe sie`cle / Michael Gehler, Wolfram Kaiser, Helmut Wohnout (Hrsg.).

ISBN: 3205993608
EAN: 9783205993605
Herausgegeben von: Wolfram Kaiser, Michael Gehler und Helmut Wohnout.
'Arbeitskreis Europäische Integration. Historische Forschungen. Veröffentlichungen'.
Schwarz-Weiß- Abbildungen.
Sprachen: Deutsch Englisch Französisch.
Herausgegeben von Michael Gehler, Wolfram Kaiser, Helmut Wohnout
Boehlau Verlag

September 2001 - gebunden - 791 Seiten

Beschreibung

Katholische Volksparteien spielten nach 1918 eine zunehmend wichtigere Rolle in Europa. In den EWG-Gründungsstaaten trugen sie nach dem Zweiten Weltkrieg zur Ausgestaltung der Europaidee bei, was ihm vielzitierten "Dreigestirn" Adenauer-De Gasperi-Schuman seinen Ausdruck fand. Zunächst werden die Wurzeln christdemokratischer Politik in Europa im 20. Jahrhundert offengelegt, anschließend geht es um christdemokratische Parteien in der Zwischenkriegszeit, im Exil und in der Nachkriegszeit. Ein weiterer Teil des Werks befaßt sich mit der transnationalen Parteienkooperation von Christdemokraten. Es werden die nationalen Traditionen, die Dichotomie zwischen christlich-sozialen und konservativen sowie zwischen katholisch-klerikalen und volksparteilichen Tendenzen aufgezeigt. Die Beiträge konzentrieren sich im wesentlichen auf drei zentrale Aspekte der Parteien: erstens ihre gesellschaftliche Verankerung und ihr Verhältnis zur katholischen Kirche, zweitens die Weiterentwicklung der christlichen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung und drittens die Entwicklung von Europakonzepten und die praktische Politik europäischer Christdemokraten. Ausgewiesene Experten interpretieren und kommentieren die Beiträge. Hervorzuheben ist ferner, daß auch Autoren für die mittel- und osteuropäischen Parteien gewonnen werden konnten. Der Band stellt eine erstmalige und umfassende Bestandsaufnahme für eine vergleichende Analyse christdemokratischer Parteien in Europa dar.

Portrait

Wolfram Kaiser ist Professor für European Studies an der Universität Portsmouth und Gastprofessor am Europakolleg in Brügge.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Dimensionen und Perspektiven einer Weltgesellschaft
Buch (gebunden)
Die Türkei, der deutsche Sprachraum und Europa
Buch (gebunden)
Tür an Tür / Next Door
Buch (gebunden)
Italien, Österreich und die Bundesrepublik Deutschland in Europa / Italy, Austria and the Federal Republic of Germany in Europe
Buch (gebunden)
Europa - Europäisierung - Europäistik
Buch (gebunden)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.