Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Chronisch kranke Jugendliche als Buch
PORTO-
FREI

Chronisch kranke Jugendliche

Belastung, Bewältigung und psychosoziale Hilfen. 1. , Aufl. Klinische Psychologen und Psychotherapeuten,…
Buch (kartoniert)
Pubertät -- eine schwierige Zeit für alle Beteiligten! Um wie viel schwerer haben es Jugendliche, die an einer chronischen Krankheit leiden? In einer Phase der Rebellion müssen sie sich diszipliniert an Regeln halten, um ihre Gesundheit nicht ernstha … weiterlesen
Buch

19,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Chronisch kranke Jugendliche als Buch

Produktdetails

Titel: Chronisch kranke Jugendliche
Autor/en: Christel Salewski

ISBN: 3497017108
EAN: 9783497017102
Belastung, Bewältigung und psychosoziale Hilfen.
1. , Aufl.
Klinische Psychologen und Psychotherapeuten, Schulpsychologen, Kinder- und Jugendärzte bzw. -psychiater, alle Berufsgruppen, die chronisch kranke Jugendliche betreuen, behandeln oder ihre Eltern beraten.
Reinhardt, München

Juli 2004 - kartoniert - 133 Seiten

Beschreibung

Pubertät -- eine schwierige Zeit für alle Beteiligten! Um wie viel schwerer haben es Jugendliche, die an einer chronischen Krankheit leiden? In einer Phase der Rebellion müssen sie sich diszipliniert an Regeln halten, um ihre Gesundheit nicht ernsthaft zu gefährden. Asthma, Allergien, Diabetes oder Herzkrankheiten -- die Jugendlichen müssen häufig mit vielfältigen Einschränkungen fertig werden: Vorsicht beim Sport, ständige Medikamenteneinnahme, bestimmte Umgebungen, Tiere, Nahrungsmittel meiden. Wie empfinden Jugendliche diese Belastungen und wie gehen sie damit um? Wie erleben die Eltern den Umgang mit der Krankheit und mit ihren kranken Kindern? Anschaulich antwortet die Autorin auf diese Fragen. Dabei gibt sie einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zu objektiven Belastungen, subjektivem Erleben und den Bewältigungsstrategien chronisch kranker Jugendlicher und ihrer Eltern. Außerdem zeigt sie, mit welchen Hilfsangeboten man die Jugendlichen und ihre Eltern unterstützen kann und stellt die gängigen Ansätze des Verhaltenstrainings vor. Aus dem Inhalt Was man über chronische Erkrankungen im Jugendalter wissen sollte: Häufigkeiten -- Zusammenhänge zwischen körperlichen und psychischen Aspekten -- Spezifische Merkmale Die Verarbeitung chronischer Erkrankungen im Jugendalter: Alltags- und Krankheitsbelastungen -- Therapeutische Ansätze zur Unterstützung der Krankheitsverarbeitung -- Gesundheitsgefährdendes und -förderndes Verhalten in der Pubertät Chronisch kranke Jugendliche und ihre Eltern: Das Familiensystem -- Die Familie als Ort sozialer Unterstützung -- Wie erleben Eltern die chronische Krankheit ihrer Kinder? -- Krankheitsbewältigung als Aufgabe des Systems "Familie" -- Unterstützungsangebote für Familien mit chronisch kranken Jugendlichen Ausblick: Jugendliche mit lebensbedrohlichen Erkrankungen -- Die Geschwister chronisch kranker Jugendlicher -- "Unsere Familie ist enger zusammengerückt"



Portrait

Dr. phil. habil. Christel Salewski, Diplom-Psychologin, Verhaltenstherapeutin, wissenschaftliche Oberassistentin am Lehrstuhl für Differentielle und Persönlichkeitspsychologie/Psychologische Diagnostik des Instituts für Psychologie an der Universität Halle.


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.