Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Familie als Beruf: Arbeitsfeld der Zukunft als Buch
PORTO-
FREI

Familie als Beruf: Arbeitsfeld der Zukunft

Auflage 2001. Book.
Buch (kartoniert)
Hintergrund des Buches ist die Sorge, dass die seit langem anhaltende Vernachlässigung der Erziehungs- und Familienarbeit durch Politik und Gesellschaft sich zu einer immer größeren Hypothek für die Zukunft entwickeln wird. Die Beiträge de … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Familie als Beruf: Arbeitsfeld der Zukunft als Buch

Produktdetails

Titel: Familie als Beruf: Arbeitsfeld der Zukunft
Autor/en: Christian Leipert

ISBN: 381003262X
EAN: 9783810032621
Auflage 2001.
Book.
Herausgegeben von Christian Leipert
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2001 - kartoniert - 272 Seiten

Beschreibung

Hintergrund des Buches ist die Sorge, dass die seit langem anhaltende Vernachlässigung der Erziehungs- und Familienarbeit durch Politik und Gesellschaft sich zu einer immer größeren Hypothek für die Zukunft entwickeln wird. Die Beiträge des Buches untersuchen in internationaler Perspektive, wie die familiäre Erziehungs- und Versorgungsarbeit als (gesellschaftlich wichtiger) Beruf anerkannt und abgesichert werden kann.

Inhaltsverzeichnis

Grundlegung.- Familie und Gesellschaft - ein Blick in die Zukunft.- Kinder brauchen Familie - eine Frage der Zukunft.- Die Zukunftsfähigkeit einer freiheitlichen Gesellschaft durch Ehe und Familie.- Frauen zwischen Familie und außerhäuslicher Erwerbsarbeit.- Familie als Beruf - humane Notwendigkeit mit positiven ökonomischen und gesellschaftspolitischen Wirkungen.- Die Zukunft der Arbeit und der Familie.- Leistungsausgleich - der dritte Ansatz neben Markt und Fürsorge.- Neurosenprophylaxe in den ersten drei Lebensjahren - Ergebnisse der neuen Hirnforschung und ihre Bedeutung.- Politik.- Zur herausragenden Bedeutung der Eltern in der Kindererziehung.- Familienarbeit als versteckter Faktor des Bruttoinlandsprodukts.- Familie als Beruf - mutiges Umdenken gefragt.- Familienpolitik für das 21. Jahrhundert.- Wie steht es um die Unterstützung von Hausfrauen und Familienmüttern in der Gesellschaft?.- Hausfrau und Familie.- Foren.- Forum
I: Familie als Beruf.- Kindererziehung kombiniert mit Haushaltsführung - eine vielseitige und anspruchsvolle Arbeit.- Erziehungs- und Familienarbeit als Beruf - Erfahrungen und Einstellungen im Bereich des Deutschen Hausfrauenbundes.- Zur Ausbildung von Müttern, die auf den Arbeitsmarkt zurückkehren möchten.- Erziehung mit Liebe ist immer ein Erfolg.- Bericht über die Arbeit des Forums "Familie als Beruf".- Forum
II: Familienerfahrung und -tätigkeit als Lernorte für betrieblich nutzbare Kompetenzen.- Familienkompetenzen als Potenzial einer innovativen Personalentwicklung.- Familie als informeller Lernort für betrieblich nutzbare Kompetenzen.- Wie sich Familien- und Hausarbeit auszahlt.- Die Familie - eine Schule der Kompetenzen.- Familie und "Leadership".- Betriebliche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsarbeit - das Audit Beruf & Familie.- Forum
III: Väter, Beruf und Familie.- Hausmännlichkeit und praktische Vaterschaft - Zahlen, Fakten und Strategien.- Väter und "Erziehungszeit" - Ansatzpunkte für eine größere Beteiligung von Vätern an der Erziehungs- und Familienzeit.- Abschied vom Zahl-Vater? Die Veränderung der Männerrolle in der Familie.- Väter, Beruf und Familie: Gesetzesinitiativen in Spanien.- Straßburger Manifest "Familienarbeit als Beruf".- Autorinnen und Autoren 267t.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.