Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bilinguismus als Buch
PORTO-
FREI

Bilinguismus

Zur Darstellung eines soziolinguistischen Phänomens in der Literatur- Dargestellt an Beispielen der regionalen…
Buch (kartoniert)
Bilinguismus in der Literatur ist ein altbekanntes Phänomen. Während bisherige literaturwissenschaftlich ausgerichtete Arbeiten sich hauptsächlich auf Zweisprachigkeit als Phänomen der Textoberfläche konzentrieren, wird in dieser Arbeit das Problem d … weiterlesen
Buch

68,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Bilinguismus als Buch

Produktdetails

Titel: Bilinguismus
Autor/en: Christiane Schiller

ISBN: 3631353766
EAN: 9783631353769
Zur Darstellung eines soziolinguistischen Phänomens in der Literatur- Dargestellt an Beispielen der regionalen Literatur Preußisch-Litauens:- Hermann Sudermann "Litauische Geschichten, Ieva Simonaityte "Vilius Karalius.
Lang, Peter GmbH

21. Februar 2000 - kartoniert - 290 Seiten

Beschreibung

Bilinguismus in der Literatur ist ein altbekanntes Phänomen. Während bisherige literaturwissenschaftlich ausgerichtete Arbeiten sich hauptsächlich auf Zweisprachigkeit als Phänomen der Textoberfläche konzentrieren, wird in dieser Arbeit das Problem der Zweisprachigkeit auf der Ebene der fiktionalen Figurenkommunikation lokalisiert. Ausgehend vom Konzept des literarischen Bilinguismus werden bisherige Ansätze, insbesondere aus dem Bereich der stilistischen Forschung, kritisch geprüft. Auf der Basis des Modells der literarischen Kommunikation wird ein eigener Ansatz entwickelt, der die für das Sprachverhalten Zweisprachiger herausgearbeiteten Charakteristika (Benutzung von zwei Sprachen, Sprachwechsel, Interferenz, Störung der kommunikativen Basis) als Sachverhalte definiert.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Literarischer Bilinguismus - Zweisprachigkeit in der Literatur - Hermann Sudermann: Litauische Geschichten - Ieva Simonaityt : Vilnius Karalius .

Portrait

Die Autorin: Christiane Schiller, geboren 1965 in Rostock, 1984-1989 Studium der Russistik und Geographie an der Universität Halle. 1989-1993 Forschungsstudium mit Schwerpunkt Baltistik an der Universität Halle, 1993-1996 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Indogermanistik und Allgemeine Sprachwissenschaft der Universität Halle. Seit 1997 wissenschaftliche Assistentin bei Professor Jochen D. Range am Institut für Baltistik der Universität Greifswald.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Perspektiven des Friaulischen
Buch (gebunden)
von Anja Neuber
Dialekt und Standardsprache in Italien und Europa
Buch (gebunden)
August Friedrich Pott
Buch (kartoniert)
«Giedojam taw - Wir singen dir»- Zur Textgeschichte der preußisch-litauischen Gesangbücher im 18. Jahrhundert
Buch (kartoniert)
von Gertrud Bense
Dona Anglica
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.