Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Wenn Blicke Seelen streicheln als Buch
PORTO-
FREI

Wenn Blicke Seelen streicheln

Nepalskizzen. Global Eye Mission Africa Luz Deutschland. Humanitärer Einsatz April in Kathmandu - Nepal. Mit…
Buch (kartoniert)
Nepalskizzen.
Das Buch von Christine Gradl besteht aus vierzig kleineren Texten, die sich mal poetisch, mal berichtend um einen humanitären Einsatz von "Global Eye Mission - Africa Luz Deutschland" in Kathmandu - Nepal drehen... Sie ist keine... weiterlesen
Buch

12,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wenn Blicke Seelen streicheln als Buch
Produktdetails
Titel: Wenn Blicke Seelen streicheln
Autor/en: Christine Gradl

ISBN: 3932497457
EAN: 9783932497452
Nepalskizzen. Global Eye Mission Africa Luz Deutschland. Humanitärer Einsatz April in Kathmandu - Nepal.
Mit Abbildungen.
Wiesenburg Verlag

Januar 2000 - kartoniert - 80 Seiten

Beschreibung

Nepalskizzen.
Das Buch von Christine Gradl besteht aus vierzig kleineren Texten, die sich mal poetisch, mal berichtend um einen humanitären Einsatz von "Global Eye Mission - Africa Luz Deutschland" in Kathmandu - Nepal drehen... Sie ist keine Touristin in Kathmandu, lässt sich weder von der hohen Straßenarmut bedrücken, noch von dem alltäglichen Durcheinander irritieren. Anstatt dessen ist die Autorin bemüht, die Freude, das Humane und die Seele der in großer Armut lebenden Menschen poetisch zu erfassen. Und das gelingt ihr.
Christine Gradl hat keine Gemeinsamkeiten mit Reiseleiterinnen, die sich belanglos in ihren "Kultur-Schock-Heften" über die Flugverspätungen, den Straßendreck und über die Hektik der Drittweltländer aufregen oder sich darüber lustig machen. Die Autorin möchte auch kein Ethnologe sein. Sie nimmt zwar die Unterschiede wahr, aber ihr Anliegen ist nicht, diese Differenzen übertrieben zu thematisieren und danach an die Leser der zivilisierten Welt geschickt als Sensationsware zu verkaufen. Jene Dinge werden nüchtern als Gefüge der anderen Welt dargestellt: "Da der Wagen keinen Scheibenwischer besitzt, gibt es auch keine Möglichkeit, den Wassermassen Paroli zu bieten. Unser Fahrer fährt also im wahrsten Sinne des Wortes blind." (S. 59).
Der Jahrhundert-Reporter, Ryszard Kapuscinski, sagt: "Gute Reporter sollten die Menschen lieben. Das ist das Wichtigste. Aber es gibt viele, denen man ansieht, dass sie den Leuten misstrauen, viele, die nicht offen auf die Leute zugehen." Durchaus Recht hat er. Die Tugend der Liebe zu den Mitmenschen lässt sich schlecht lehren. Manche wie Christine Gradl haben diese Tugend in sich.
Anant Kumar
Verband deutscher Schriftsteller
Kassel - Motihari/ Indien

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Das waren Zeiten 4 C. Das 20. Jahrhundert
Buch (gebunden)
von Peter Adamski…
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Der Tag, an dem die Mauer fiel
Buch (kartoniert)
Jabulani
CD
von Hugh Masekela

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Catatonia in Autism Spectrum Disorders
Buch (gebunden)
von Dirk Marcel D…
Divulgação Científica, Mídia Digital e o Jornalismo Científico
Buch (kartoniert)
von Ulysses Varel…
State of the World 1993: A Worldwatch Institute Report on Progress Toward a Sustainable Society
Buch (gebunden)
von Lester Russel…
PCR in Bioanalysis
Buch (gebunden)
The Big Summer Activity Book
Buch (gebunden)
von Anne Thomas, …
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.