Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Mein Mann, der Alkoholiker als Buch
PORTO-
FREI

Mein Mann, der Alkoholiker

Eine wahre Geschichte. 'Lebenserfahrungen'. Menschen, die von Alkoholismus oder Co-Abhängigkeit betroffen sind…
Buch (kartoniert)
Christine Heeg gewährt uns in ihrem Buch 'Mein Mann, der Alkoholiker' intime Einblicke in die wahre Geschichte ihrer Ehe mit einem alkoholkranken Partner.

- Lässt sich der Punkt definieren, wo Alkoholkonsum
gefährlich wird?
- Gibt es einen Ausweg aus de … weiterlesen
Buch

14,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Mein Mann, der Alkoholiker als Buch

Produktdetails

Titel: Mein Mann, der Alkoholiker
Autor/en: Christine Heeg

ISBN: 3929480212
EAN: 9783929480214
Eine wahre Geschichte.
'Lebenserfahrungen'.
Menschen, die von Alkoholismus oder Co-Abhängigkeit betroffen sind oder sich für dieses Thema interessieren, Therapeuten (Psychologen und Ärzte).
Becker Verlag Hartmut

10. November 2005 - kartoniert - 156 Seiten

Beschreibung

Christine Heeg gewährt uns in ihrem Buch 'Mein Mann, der Alkoholiker' intime Einblicke in die wahre Geschichte ihrer Ehe mit einem alkoholkranken Partner.

- Lässt sich der Punkt definieren, wo Alkoholkonsum
gefährlich wird?
- Gibt es einen Ausweg aus dem Teufelskreis der Sucht?
Und wie kann er aussehen?
- Wie können Angehörige helfen?
- Und ganz besonders wichtig: Wie können Angehörige
es vermeiden, das Suchtverhalten der betroffenen
Person ungewollt zu unterstützen und sich dabei selbst
in eine abhängige, selbstzerstörerische Rolle
(Co-Abhängigkeit) zu verstricken?

Zur Beantwortung dieser wichtigen Fragen liefert Christine Heegs authentische Schilderung einen wertvollen Beitrag, den jeder Interessierte, jeder Suchttherapeut, jeder unmittelbar Betroffene und jeder Angehörige kennen sollte.
Vorrangig beschäftigt sich das Buch mit den Themen 'Co-Abhängigkeit' und 'Beziehungssucht'.
Aber es geht um noch mehr; denn dieses Buch ist auch die Geschichte einer großen Liebe, und diese Liebe ist an Fehlern gescheitert, die immer wieder Beziehungen gefährden und zerrütten.
Christine Heegs Buch ist ein Augenöffner. Es lässt uns Alltagssituationen voller Fallstricke miterleben, die - rechtzeitig erkannt - durchaus erfolgreich gemeistert werden können.
Aufschlussreich sind auch die Parallelen zwischen der Beziehungssucht der Verfasserin und der Alkoholabhängigkeit ihres Mannes: Sie war von ihm so abhängig wie er von der Flasche.
Ein ungeheuer fesselndes, aufrüttelndes, informatives und hilfreiches Buch!

Portrait

Christine Heeg, Sekretärin, dreimal verheiratet und dreimal geschieden, ein Sohn, wurde 1947 in Groß-Umstadt (Hessen) geboren. Ihr schriftstellerisches Talent entdeckte sie nach ihrer dritten Ehe - der Ehe mit Jürgen, einem Alkoholiker. Diese Geschichte wird in diesem Buch erzählt.Christine Heegs zweites Buch, "Die rote Unterhose", ist ebenfalls im Verlag Hartmut Becker erschienen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.