Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Haarmann-Protokolle als Buch
PORTO-
FREI

Die Haarmann-Protokolle

Neuauflage der Ausgabe Reinbek bei Hamburg 1995. 34 Abbildungen.
Buch (gebunden)
Alles über den »Werwolf von Hannover«
In der deutschen Kriminalgeschichte ist der Fall des Fritz Haarmann (1879-1925) ohne Beispiel: Zwischen September 1918 und Juni 1924 - in den Wirren der Nachkriegszeit und der Inflation - tötete er in Hannover min … weiterlesen
Buch

28,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Haarmann-Protokolle als Buch

Produktdetails

Titel: Die Haarmann-Protokolle
Autor/en: Christine Pozsar, Michael Farin

ISBN: 3936298009
EAN: 9783936298000
Neuauflage der Ausgabe Reinbek bei Hamburg 1995.
34 Abbildungen.
Herausgegeben von Christine Pozsar, Michael Farin
Belleville

16. Juni 2009 - gebunden - 638 Seiten

Beschreibung

Alles über den »Werwolf von Hannover«
In der deutschen Kriminalgeschichte ist der Fall des Fritz Haarmann (1879-1925) ohne Beispiel: Zwischen September 1918 und Juni 1924 - in den Wirren der Nachkriegszeit und der Inflation - tötete er in Hannover mindestens 24 junge Männer, indem er ihnen im Liebesrausch die Halsschlagader durchbiß.
»Kaum jemals ist ein bedeutender Prozeß unfähiger, kleinlicher und törichter geführt worden.« Theodor Lessing, der 1925 sein Buch »Haarmann - Die Geschichte eines Werwolfs« veröffentlichte, kritisierte das gegen Haarmann gefällte Todesurteil und problematisierte die Zurechnungsfähigkeit Haarmanns. Er glaubte, daß seine »Darstellung des Kriminalfalles älter werden würde als die Akten des Gerichts und in irgendwelchen denkenden und forschenden Köpfen zur Wiederaufnahme des Verfahrens führen« müsse.
Mit dem vorliegenden Buch wurde eine solche Wiederaufnahme versucht:
- anhand aller verfügbaren Materialien zur Familien- und Krankengeschichte Haarmanns
- anhand zahlreicher psychiatrischer Gutachten und Urteilsbegründungen, seine zahlreichen Delikte betreffend
- anhand der in Briefen, Verhören und Geständnissen gemachten Selbstaussagen und der hier erstmals veröffentlichten Gespräche mit dem vom Gericht benannten Psychiater Ernst Schultze.
Auf der Grundlage dieser in langjähriger Recherche erarbeiteten »Haarmann-Protokolle« entstand der mit drei Bundesfilmpreise ausgezeichnete Film DER TOTMACHER mit Götz George. Diese Protokolle sind die bisher umfassendste Dokumentation des Lebens, der Krankheit und der Taten des »Werwolfs von Hannover«.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.