Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Armut und Zeit als Buch
PORTO-
FREI

Armut und Zeit

Eine sozialwissenschaftliche Analyse zur Sozialhilfe. 1997. 1997. 4 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie.…
Buch (kartoniert)
Die vorliegende Arbeit ist eine leicht überarbeitete am Institut für Gesell­ schaftspolitik, Abteilung Sozialpolitik und politische Institutionen sowie am Institut für Soziologie, Abteilung für Methoden der empirischen Sozial­ forschung, beide an der … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Armut und Zeit als Buch

Produktdetails

Titel: Armut und Zeit
Autor/en: Christine Stelzer-Orthofer

ISBN: 381001799X
EAN: 9783810017994
Eine sozialwissenschaftliche Analyse zur Sozialhilfe.
1997. 1997.
4 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie.
Book.
VS Verlag für Sozialw.

Januar 1997 - kartoniert - 264 Seiten

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit ist eine leicht überarbeitete am Institut für Gesell­ schaftspolitik, Abteilung Sozialpolitik und politische Institutionen sowie am Institut für Soziologie, Abteilung für Methoden der empirischen Sozial­ forschung, beide an der Universität Linz, approbierte Dissertationsschrift zum Thema "Armut und Zeit. Eine empirische Studie zur Dauer der Sozial­ hilfebedürftigkeit", die in den Jahren 1993 bis 1996 abgefaßt wurde. Die Arbeit ist als erster empirischer österreichischer Beitrag zu der seit einigen Jahren als "dynamische Armutsforschung" avancierten sozialwissen­ schaftlichen Forschungsrichtung zu verstehen, die sich ausgehend vom angel­ sächsischen Raum mittlerweile in der Bundesrepublik Deutschland und auch in anderen europäischen Ländern (z.B. Schweden) etabliert hat. Als theoretischer Hintergrund für die empirisch ausgerichteten For­ schungen zu Armutsdynamiken werden im deutschsprachigen Raum u.a. die Arbeiten von Beck (1986) angeführt, der bereits vor zehn Jahren aufIndivi­ dualisierung und Verzeitlichung von sozialer Ungleichheit aufmerksam ge­ macht hat. Seine gesellschafts theoretischen Diagnosen zur Risikogesellschaft haben nicht nur zu einer Sensibilisierung hinsichtlich der Globalisierung von Zivilisationsrisiken, sondern auch zu einer neuen Sichtweise sozialer Gefährdungslagen geführt: Neue soziale Risiken sind individualisiert, verzeitlicht und entgrenzt. Becks theoretische Annäherungen an soziale Un­ gleichheit haben somit zu einer Auseinandersetzung mit lebensphasen­ spezifischen Armutslagen angeregt.

Inhaltsverzeichnis

1. Zielsetzungen der Arbeit.- 2. Armut - Definitionen und Konzeptualisierung.- 3. Entwicklung, Ausmaß und Struktur der Sozialhilfe.- 4. Sozialhilfebedürftigkeit im zeitlichen Verlauf.- 5. Sozialhilfeverläufe unter Einbeziehung der Leistungen.- 6. Die Aktenanalyse.- 7. Resümee.- Tabellenanhang.- Tabellenverzeichnis.- Abbildungs- und Graphikenverzeichnis.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.