Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Vom Markt zum Markt als Buch
PORTO-
FREI

Vom Markt zum Markt

Produktentstehung als zyklischer Prozess. 'LOGIS'. 90 Abbildungen. Inklusive CD-ROM.
Buch (gebunden)
Eine gute Produktidee reicht längst nicht mehr aus - nur die schnelle und systematische Umsetzung schafft langfristige Wettbewerbsvorteile. Bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen ist Produktentwicklung jedoch häufig zu langsam und zu un … weiterlesen
Buch

49,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Vom Markt zum Markt als Buch

Produktdetails

Titel: Vom Markt zum Markt
Autor/en: Christoph Dill, Michael Scharer, Dieter Spath

ISBN: 3932298098
EAN: 9783932298097
Produktentstehung als zyklischer Prozess.
'LOGIS'.
90 Abbildungen.
Inklusive CD-ROM.
Log X Verlag GmbH

Januar 2001 - gebunden - 205 Seiten

Beschreibung

Eine gute Produktidee reicht längst nicht mehr aus - nur die schnelle und systematische Umsetzung schafft langfristige Wettbewerbsvorteile. Bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen ist Produktentwicklung jedoch häufig zu langsam und zu unsystematisch. Aber wie kann man alle Mitarbeiter im Unternehmen mitnehmen und ein treffsicheres Produkt herstellen? Welche Stellhebel gibt es, um diesen Weg erfolgreich beschreiten zu können? Darauf geben die Autoren mit ihrem innovativen, zyklischen Denkmodell eine überzeugende Antwort.
Woran es bisher auch mangelte, ist eine Sammlung erfolgreicher Methoden und Instrumente, die sich an den Kriterien zeitsparend, nutzerfreundlich und praxistauglich messen lassen. Auf der CD-ROM, die dem aktuellen Fachbuch beigelegt ist, findet der Praktiker über 90 Methoden, die ihn bei seiner Arbeit unterstützen.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Vorwort

Teil 1 Zu neuen Märkten - ein Aufbruch/Dieter Spath

1 Vom Markt zum Markt - Antworten auf zwei Fragen

1.1 Eine kleine Geschichte aus dem (Geschäfts)Leben zweier Produktentwickler - zum Einstieg ins Thema

1.2 Den Markt ins Unternehmen holen - eine Herausforderung mit Hindernissen

1.3 Der Prozess der Produktenstehung - traditionelle Stärken

1.4 Der Prozess der Produktenstehung - aktuelle Defizite

1.5 Ist Flexibilität genug und genügt das Glück des Tüchtigen?

1.6 "Zu neuen Märkten aufbrechen" - unser Denkmodell


2 Impulse für die Innovationen von morgen - ein Roundtable-Gespräch mit Vertretern der Industrie


Teil 2 Produkte treffsicher und schnell entwickeln

Die Umsetzung - 11 Grundprinzipien für eine erfolgreiche Produktentwicklung/Christoph Dill

1 Das externe Umfeld mit einbeziehen - Weshalb wir einen externen Kommunikationszirkel benötigen

Das 1. Grundprinzip oder: Jedes Produkt braucht einen Markt und einen Kunden

Da s 2. Grundprinzip oder: Das beste Produkt wird nicht gekauft, wenn der Kunde den Nutzen/Wert darin nicht erkennen kann.

Das 3. Grundprinzip oder: Zu jedem Produkt gibt es ein Konkurrenzprodukt.

Das 4. Grundprinzip oder: Die Differenzierung am Markt findet in den nächsten Jahren nicht mehr über das Produkt alleine, sondern über die Gesamtleistung statt. Hier integrieren: intern Prioritäten setzen

Das 5. Grundprinzip je turbulenter das Umfeld, desto wichtiger die aktive Gestaltung des Marktes

Das 6. Grundprinzip oder: Jede Idee ist nur so gut, wie sie (extern) verkauft wird


2 Die internen Ressourcen mit einbeziehen oder: Weshalb wir einen internen Kommunikationszirkel benötigen

Das 7. Grundprinzip oder: Freiräume für neue Ideen schaffen

Das 8. Grundprinzip oder: Erfolgreiche und selbstständige Mitarbeit gibt es nicht von selbst

Das 9. Grundprinzip oder: Erfolgreiche Produktentwicklung braucht eine offene Führung

Das 10. Grundprinzip oder: "Wenn Sie keine Fehler machen, schlag e ich vor, den Standard zu erhöhen"

Das 11. Grundprinzip oder: Der Projekterfolg lebt von kommunizierten Zielen


Teil 3 Die Tool-Box

Die flexible Methodenunterstützung der Prozesskette - die Tool-Box/Michael Scharer

1. Die Architektur der Tool-Box: was sie leistet

2. Die Methoden auf der CD-ROM

3. Lösungen "von der Stange" gibt es nicht

4. 10 Tipps, um erfolgreich mit Methoden zu arbeiten


ausgewähltes Literaturverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Portrait

Dr.-Ing. Dipl. Coach Christoph Dill studierte Maschinenbau an der TH Karlsruhe und absolvierte ein berufsbegleitendes Studium zum Dipl. Coach/Supervisor in Chur, Schweiz. Er promovierte am Institut für Produktionstechnik (wbk) der Universität Karlsruhe, im Bereich Produktionshochlauf.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.