Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Von der Wiederkehr der Seelen Verstorbener als Buch
PORTO-
FREI

Von der Wiederkehr der Seelen Verstorbener

Untersuchungen zu Überlieferung und Rezeption eines Erfolgstextes Jakobs von Paradies. 'Jenaer Germanistische…
Buch (gebunden)
Für die Spiritualität Jakobs von Paradies gilt sein Traktat über das Erscheinen der Seelen Verstorbener (1454) als wenig aussagekräftig, da in seinem Zentrum das allgemeine Problem einer Kontaktnahme der Hinterbliebenen mit aus dem Jenseits zurückkeh … weiterlesen
Buch

61,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Von der Wiederkehr der Seelen Verstorbener als Buch

Produktdetails

Titel: Von der Wiederkehr der Seelen Verstorbener
Autor/en: Christoph Fasbender

ISBN: 3825312755
EAN: 9783825312756
Untersuchungen zu Überlieferung und Rezeption eines Erfolgstextes Jakobs von Paradies.
'Jenaer Germanistische Forschungen / Neue Folge'.
2 Abbildungen.
Sprachen: Deutsch Lateinisch.
Universitätsverlag Winter

November 2001 - gebunden - X

Beschreibung

Für die Spiritualität Jakobs von Paradies gilt sein Traktat über das Erscheinen der Seelen Verstorbener (1454) als wenig aussagekräftig, da in seinem Zentrum das allgemeine Problem einer Kontaktnahme der Hinterbliebenen mit aus dem Jenseits zurückkehrenden, um Erlösung bittenden Seelen steht. Dennoch erfreute sich das Werk des Erfurter Kartäusers großer Beliebtheit: über neunzig Handschriften und 13 Druckauflagen haben sich erhalten, und noch kurz vor Erscheinen des letzten Druckes (1520) verglich es ein Leser unter dem Aspekt der Breitenwirkung sogar mit Gregors 'Dialogi'. Ausgangspunkt der Überlieferung wurde das neu entdeckte, erstmals im Wortlaut abgedruckte Autograph. Überlieferungs- und Textgeschichte des von Erfurt aus verbreiteten Traktates zeugen von sich wandelnden, durch Mitüberlieferung und Lektürespuren bestätigten Rezeptionszusammenhängen; aber auch die Adaptionen für ein volkssprachliches Publikum, wie sie der Benediktiner Thomas Finck oder der Franziskaner Georg Antworter im ausgehenden 15. Jahrhundert versuchten, machten tiefgreifende Umarbeitungen erforderlich.

Portrait

Christoph Fasbender ist Inhaber der Professur für Literatur- und Sprachgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit an der Technischen Universität Chemnitz.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Immer wieder Romantik
Buch (gebunden)
von Sandra Kerschbau…
Das Jenaer Romantikertreffen im November 1799: Dokumentation und Analyse
Buch (gebunden)
von Christiane Klein
Konjunkturen der Ironie - um 1800, um 2000
Buch (gebunden)
Erzählverfahren des Phantastischen in Werken von Fritz Rudolf Fries
Buch (gebunden)
von Christine Erfurt…
Schwellenräume - Schwellenzeiten im Werk von Irène Némirovsky, Leo Perutz und Bruno Schulz
Buch (gebunden)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.