Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Makrobiotik oder die Kunst das menschliche Leben zu verlängern als Buch
PORTO-
FREI

Makrobiotik oder die Kunst das menschliche Leben zu verlängern

Wortgetreuer Abdruck der rechtmäßigen Ausgabe letzter Hand.
Buch (kartoniert)
Hufelands großer hygienischer Ratgeber ist eines der zentralen Werke der romantischen Medizin.
Für Hufeland ist Medizin eine Lebenskunst, die die Fülle des Seins umfasst: Essen und Schlafen, Denken und Lieben, Bewegung, und Muße. In seinem Werk entwic … weiterlesen
Buch

20,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Makrobiotik oder die Kunst das menschliche Leben zu verlängern als Buch

Produktdetails

Titel: Makrobiotik oder die Kunst das menschliche Leben zu verlängern
Autor/en: Christoph Wilhelm Hufeland

ISBN: 3876672619
EAN: 9783876672618
Wortgetreuer Abdruck der rechtmäßigen Ausgabe letzter Hand.
Reichl, O.

Januar 2018 - kartoniert - 496 Seiten

Beschreibung

Hufelands großer hygienischer Ratgeber ist eines der zentralen Werke der romantischen Medizin.
Für Hufeland ist Medizin eine Lebenskunst, die die Fülle des Seins umfasst: Essen und Schlafen, Denken und Lieben, Bewegung, und Muße. In seinem Werk entwickelt er, getragen von einer reichen Sprache und dem strengen Stil seiner Zeit, einen umfassenden medizinischen Ratgeber, der nicht nur für Krankheitsfälle gedacht ist. Vielmehr sieht sich Hufeland als ein Begleiter zu einem reicheren, erfüllteren Leben.

Portrait

Christoph W. Hufeland (1762-1836) wird als Vater der Naturheilkunde bezeichnet und als Begründer der Makrobiotik. Im Jahre 1796 erschien sein Hauptwerk 'Makrobiotik oder Die Kunst, das menschliche Leben zu verlängern', das in zahlreiche Sprache übersetzt wurde und Hufeland weltberühmt machte. Kurz zuvor hatte der Mediziner, den der sächsische Herzog Karl August als Professor nach Jena geholt hatte, mit der Herausgabe des 'Journal der practischen Arzneykunde und Wundarzneykunst' begonnen, das zu einer viel beachteten Plattform für Ärzte verschiedener Fachrichtungen wurde. Zu Hufelands Patienten zählten u.a. Goethe, Schiller, Herder und Wieland, später in Berlin betreute er auch die königliche Familie von Friedrich Wilhelm III. und wurde Direktor der dortigen Charité.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.