Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Faust als Künstler als Buch
PORTO-
FREI

Faust als Künstler

Michail Bulgakovs , Master i Margarita' und Thomas Manns , Doktor Faustus'. 'Beiträge zur slavischen…
Buch (kartoniert)
Die Studie Faust als Künstler schließt eine Lücke in der Literatur zur Geschichte der literarischen Faust-
Bearbeitungen. Erstmals werden hier Michail Bulgakovs Master i Margarita und Thomas Manns Doktor Faustus
vergleichen… weiterlesen
Buch

38,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Faust als Künstler als Buch

Produktdetails

Titel: Faust als Künstler
Autor/en: Claudia Natterer

ISBN: 3825314677
EAN: 9783825314675
Michail Bulgakovs , Master i Margarita' und Thomas Manns , Doktor Faustus'.
'Beiträge zur slavischen Philologie'.
Universitätsverlag Winter

Januar 2003 - kartoniert - 257 Seiten

Beschreibung

Die Studie Faust als Künstler schließt eine Lücke in der Literatur zur Geschichte der literarischen Faust-
Bearbeitungen. Erstmals werden hier Michail Bulgakovs Master i Margarita und Thomas Manns Doktor Faustus
vergleichend analysiert. Drei Aspekte stehen in der textnahen Untersuchung im Mittelpunkt: In beiden modernen
Faust-Romanen ist der Protagonist nicht - wie bei Goethe - als Wissenschaftler, sondern als Künstler konzipiert.
Der Teufelspakt erfährt in beiden Faust-Werken eine Umwertung, im Kontext des stalinistischen Systems wirkt
der Teufel bei Bulgakov sogar "rettend". Und in beiden Faust-Bearbeitungen erweist sich das Kunstwerk als für
die Erlösung der Faust-Gestalt verantwortlich - Erlösung wird möglich in und durch Kunst.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.