Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Welt en gros und en detail als Buch
PORTO-
FREI

Die Welt en gros und en detail

Originaltitel: Microcosmi.
Buch (gebunden)
Die Reise des namenlosen Helden beginnt im Kaffeehaus und endet nebenan im Stadtpark. Aber dazwischen liegt eine ganze Welt. Neun Ausflüge führen in die Wirklichkeit, in die Fantasie und in die Gefühlswelt. Seine Geschichte setzt sich aus den vielen … weiterlesen
Buch

21,50 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Welt en gros und en detail als Buch

Produktdetails

Titel: Die Welt en gros und en detail
Autor/en: Claudio Magris

ISBN: 3446194924
EAN: 9783446194922
Originaltitel: Microcosmi.
Übersetzt von Ragni Maria Gschwend
Hanser, Carl GmbH + Co.

8. Februar 1999 - gebunden - 336 Seiten

Beschreibung

Diese Geschichte eines Reisenden durch Ort und Zeit nimmt ihren Ausgangspunkt in einem Triester Kaffeehaus und endet gleich nebenan in einem Stadtpark. Doch dazwischen liegt eine ganze Welt. Denn immer wieder entdeckt der reisende Erzähler in den kleinen Welten große Geschichten: komische und tragische Schicksale von obskuren und illustren Menschen, Kriege, Auswanderungen und eine halb versunkene Liebesgeschichte.

Portrait

Claudio Magris, 1939 in Triest geboren, studierte Germanistik in Turin und Freiburg. Von 1978 bis zu seiner Emeritierung 2006 war er Professor für Deutsche Sprache und Literatur in Triest. Bei Hanser erschienen u.a. Donau (Biographie eines Flusses, 1988), Blindlings (Roman, 2007), Ein Nilpferd in Lund (Reisebilder, 2009), Verstehen Sie mich bitte recht (2009), Das Alphabet der Welt (Von Büchern und Menschen, 2011), Die Verschwörung gegen den Sommer (Über Moral und Politik, 2013) und Verfahren eingestellt (Roman, 2017). Magris erhielt zahlreiche wichtige Literaturpreise, u.a. den Premio Strega für Die Welt en gros und en détail (1999), 2001 den Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung und 2006 den Prinz-von-Asturien-Preis. 2009 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und den Essaypreis Charles Veillon. 2012 wurde ihm das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Pressestimmen

"Ein ruhiges Plädoyer für Multikulturalität, gehalten von einem, der - in seinem Denken, in seinem Schreiben und in seinen Themen - diese Multikulturalität zeitlebens gelebt hat." Hannes Krauss, die tageszeitung, 06.04.99

"Claudio Magris ist in seinem neuen Buch über sich selbst hinausgewachsen: Er hat, wieder einmal, eine Welt in Erfahrung gebracht. ... Dieses Buch schließt eine Lücke. Sie war so groß wie die Welt, die es beschreibt, umschließt und darstellt - und damit erst zur Welt bringt. En gros und en détail zeigt es, daß durch Aneignung etwas entsteht - was nicht mehr und nicht weniger ist als das paradoxe Gesetz der Literatur und, wie man liest, des Lebens." Elke Schmitter, Die Zeit, 06.05.99

"Ein kleines persönliches friulanisches Weltheater." Wolfram Schütte, Frankfurter Rundschau, 24.03.99
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.