Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Religionsfreiheit und Staatskirchenrecht in der Grundrechtsordnung als Buch
PORTO-
FREI

Religionsfreiheit und Staatskirchenrecht in der Grundrechtsordnung

Zur besonderen Bedeutung der religionsverfassungsrechtlichen Garantien im Lichte der allgemeinen…
Buch (gebunden)
Die religiöse Landschaft in Deutschland ist im Wandel begriffen. Claus Dieter Classen stellt die These auf, daß die erforderlichen Anpassungen im Verständnis von Religionsfreiheit und Staatskirchenrecht einen stärkeren Abgleich mit der allgemeinen Gr … weiterlesen
Buch

79,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Religionsfreiheit und Staatskirchenrecht in der Grundrechtsordnung als Buch

Produktdetails

Titel: Religionsfreiheit und Staatskirchenrecht in der Grundrechtsordnung
Autor/en: Claus Dieter Classen

ISBN: 3161481291
EAN: 9783161481291
Zur besonderen Bedeutung der religionsverfassungsrechtlichen Garantien im Lichte der allgemeinen Grundrechtsdogmatik.
'Jus Publicum'.
1. Auflage 2003.
Mohr Siebeck GmbH & Co. K

16. Juni 2003 - gebunden - X

Beschreibung

Die religiöse Landschaft in Deutschland ist im Wandel begriffen. Claus Dieter Classen stellt die These auf, daß die erforderlichen Anpassungen im Verständnis von Religionsfreiheit und Staatskirchenrecht einen stärkeren Abgleich mit der allgemeinen Grundrechtsordnung gebieten. Ziel ist nicht eine Anpassung des Staatskirchenrechts an das allgemeine Vereinsrecht, sondern eine klare Herausarbeitung der Spezifizität von Religion: Im Unterschied zu den Schutzgütern anderer Grundrechte erfaßt Religion ihrem Anspruch nach das gesamte Leben, nicht nur bestimmte Verhaltensweisen; zudem kann sie (in Abgrenzung zum Gewissen) letztlich nur als gruppenbezogenes Phänomen begriffen werden.Der Autor konturiert zunächst (in Anlehnung an die EMRK) die individuelle Religionsfreiheit schärfer. Im Organisationsrecht wird der begrenzten Verfaßtheit nicht abendländisch geprägter Religionsgemeinschaften Rechnung getragen. Sachlich verlangt das religionsgemeinschaftliche Selbstbestimmungsrecht nur solche Freiräume, die durch die Besonderheiten des religiösen Auftrages bestimmt sind. Insgesamt ermöglicht der in dem Buch entwickelte Ansatz auch eine bessere Verarbeitung europarechtlicher Anpassungsprozesse.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Grundrechtsschutz in föderalen Mehrebenensystemen
Buch (gebunden)
von Andrea Edenharte…
Verfassung und Privatrecht im 19. Jahrhundert
Buch (gebunden)
von Dieter Grimm
Rechtsangleichung in der EU im Bereich der direkten Steuern
Buch (gebunden)
von Nadja Braun Bind…
Das Recht der globalen Stadt
Buch (gebunden)
von Helmut Philipp A…
Systemaufsicht
Buch (gebunden)
von Ann-Katrin Kaufh…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.