Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Controlling produktbegleitender Dienstleistungen als Buch
PORTO-
FREI

Controlling produktbegleitender Dienstleistungen

Methoden und Praxisbeispiele zur Kosten- und Erlössteuerung. Auflage 2003. Book.
Buch (gebunden)
Für produzierende Unternehmen wird es zunehmend wichtig, als kompletter Problemlöser für die Kunden aufzutreten. Zentrales Element einer solchen Strategie ist die Erweiterung des Angebots um produktbegleitende Dienstleistungen. Greifen... weiterlesen
Buch

82,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Controlling produktbegleitender Dienstleistungen als Buch
Produktdetails
Titel: Controlling produktbegleitender Dienstleistungen

ISBN: 3790800732
EAN: 9783790800739
Methoden und Praxisbeispiele zur Kosten- und Erlössteuerung.
Auflage 2003.
Book.
Herausgegeben von Petra Jung Erceg, Steffen Kinkel, Gunter Lay
Physica-Verlag HD

21. Juli 2003 - gebunden - 200 Seiten

Beschreibung

Für produzierende Unternehmen wird es zunehmend wichtig, als kompletter Problemlöser für die Kunden aufzutreten. Zentrales Element einer solchen Strategie ist die Erweiterung des Angebots um produktbegleitende Dienstleistungen. Greifen Industriebetriebe diese Differenzierungsoption aktiv auf, dann stellt sich die Frage nach dem Erfolgsbeitrag dieser Leistungen. Erweisen sie sich als Kostenfalle, da die Kunden kostenfreie Serviceleistungen erwarten und sich die erhofften Kundenbindungseffekte nicht einstellen? Oder versprechen sie höhere Renditen, als sie sonst auf den gesättigten Produktmärkten heute noch erzielbar sind? Die Autoren stellen in der Praxis erprobte Instrumente vor, wie sich die Kosten und Erlöse produktbegleitender Dienstleistungen richtig ermitteln und zielorientiert steuern lassen. Ein Buch für Praktiker in Industriebetrieben ebenso wie für Wissenschaftler, die sich mit industriellen Serviceleistungen beschäftigen.

Inhaltsverzeichnis

1 Produktbegleitende Dienstleistungen - Herausforderung fÜr das Controlling.- 1.1 Notwendigkeit eines systematischen Controlling produktbegleitender Dienstleistungen.- 1.2 Defizite in der Praxis des Controlling produktbegleitender Dienstleistungen.- 1.3 Lösungsansätze eines leistungsfähigen Controlling produktbegleitender Dienstleistungen.- 1.4 Literatur.- 2 Kostenerfassung und -Zurechnung bei Produktbegleitenden Dienstleistungen.- 2.1 Möglichkeiten der verursachungsgerechten Erfassung und Zurechnung der Kosten produktbegleitender Dienstleistungen Gunter Lay, Fraunhofer ISI.- 2.1.1 Einleitung: Notwendigkeit der Erfassung der Kosten produktbegleitender Dienstleistungen.- 2.1.2 Probleme bei der Erfassung der Kosten produktbegleitender Dienstleistungen.- 2.1.3 Lösungsansätze der verursachungsgerechten Erfassung und Zurechnung der Kosten produktbegleitender Dienstleistungen.- 2.1.4 Zusammenfassung und Ausblick.- 2.1.5 Literatur.- 2.2 Einführung von Kostenstellen in indirekten Bereichen Rainer Dickhardt und Romy Mollweide, SMK Röhrsdorf GmbH; Petra Jung Erceg, Fraunhofer ISI.- 2.2.1 Einleitung.- 2.2.2 Problem: Fehlende Kostentransparenz.- 2.2.3 Maßnahmen zur verursachungsgerechten Zuordnung der Kosten produktbegleitender Dienstleistungen.- 2.2.4 Umstellungsprozess.- 2.2.5 Reflexion und Bilanz der Einführung des neuen Kostenrechnungssystems.- 2.3 Mitlaufende Kalkulation als Instrument zur Kostensteuerung produktbegleitender Dienstleistungen Wolfgang Petrich, SBS GmbH und Jan Hachenberger, TU Bergakademie Freiberg.- 2.3.1 Ausgangslage und Zielstellung im Servicemanagement der Sächsischen Bühnen-, Förderanlagen-und Stahlbau GmbH.- 2.3.2 Mitlaufende Kalkulation als Instrument zum Controlling produktbegleitender Dienstleistungen.- 2.3.3 Controllingfunktionen der mitlaufenden Kalkulation.- 2.3.4 Technische Umsetzung der mitlaufenden Kalkulation.- 2.3.5 Implementierung geeigneter Strukturen und Umsetzung.- 2.3.6 Zusammenfassung.- 2.3.7 Literatur.- 2.4 Pragmatische Ansätze der Prozesskostenrechnung zum effizienten Kostencontrolling produktbegleitender Dienstleistungen Oliver Roth, ELSTER GmbH.- 2.4.1 Einleitung.- 2.4.2 Neue Rahmenbedingungen im Geschäftsfeld von ELSTER.- 2.4.3 Anforderungen produktbegleitender Dienstleistungen an das Kosten-und Erlöscontrolling der ELSTER GmbH.- 2.4.4 Die Prozesskostenrechnung als möglicher Lösungsansatz.- 2.4.5 Praxisansätze eines prozesskostenbasierten Kostencontrolling produktbegleitender Dienstleistungen bei der ELSTER GmbH.- 2.4.5 Literatur.- 3 Preisfindung und Verrechnung bei Produktbegleitenden Dienstleistungen.- 3.1 Möglichkeiten zur Preisfindung und -berechnung bei produktbegleitenden DienstleistungenPetra Jung Erceg, Fraunhofer ISI.- 3.1.1 Problemstellung.- 3.1.2 Strategische Einordnung des Dienstleistungsangebots im Unternehmen.- 3.1.3 Festlegung eines Orientierungsrahmens zur Preisbildung.- 3.1.4 Preisbildung.- 3.1.5 Flankierende Maßnahmen zur Preisdurchsetzung.- 3.1.6 Fazit.- 3.1.7 Literatur.- 3.2 Controlling von Aufwand und Ertrag produktbegleitender Dienstleistungen über die Lebensdauer einer Auftragsbeziehung Waltraud Weegmann, KONZEPT mbH und Anke Große-Frintrop, Lincoln GmbH & Co. KG.- 3.2.1 Einleitung.- 3.2.2 Ausgangssituation bei der Lincoln GmbH & Co. KG.- 3.2.3 Grobkonzept.- 3.2.4 Vorgehensweise.- 3.2.5 Das Konzept des Service-und Auftragscontrolling bei Lincoln.- 3.2.6 Erste Erfahrungen.- 3.2.7 Zusammenfassung und Ausblick.- 3.3 Life Cycle Costing als Instrument zur Preisfindung für produktbegleitende Dienstleistungen Frank Seinschedt, Thielenhaus Technologies; Claudia Rainfurth und Gunter Lay, Fraunhofer ISI.- 3.3.1 Einleitung.- 3.3.2 Life Cycle Costing-Anforderungen der Kunden.- 3.3.3 Life Cycle Costing als Grundlage der Berechnung der Kosten-/Nutzenrelation produktbegleitender Dienstleistungen.- 3.3.4 Resümee und Ausblick.- 3.3.5 Literatur.- 3.4 Ermittlung der Zahlungsbereitschaft der potenziellen Kunden von produktbegleitenden DienstleistungenKlaus Steiner, ELSTER GmbH; Jens Beckemeier und Frank Meyrahn, 2hm & Associates GmbH.- 3.4.1 Einleitung.- 3.4.2 Kundenorientierte Produktgestaltung.- 3.4.3 Die Gurus der Branche und Fokusgruppengespräche.- 3.4.4 Der Internet-Auftritt.- 3.4.5 Das Ergebnis.- 3.4.6 Literatur.- 4 Integriertes Kosten- und Nutzencontrolling Produktbegleitender Dienstleistungen.- 4.1 Die Balanced Scorecard (BSC) als Instrument zum integrierten Nutzen-und Aufwandcontrolling produktbegleitender Dienstleistungen Steffen Kinkel, Fraunhofer ISI.- 4.1.1 Spezifische Probleme des Nutzen-und Aufwandcontrolling produktbegleitender Dienstleistungen.- 4.1.2 Die Balanced Scorecard (BSC) als Lösungsansatz für ein strategisches Controlling produktbegleitender Dienstleistungen.- 4.1.3 Fazit: Erfolgsfaktoren der Einführung und Nutzung einer BSC für das Controlling produktbegleitender Dienstleistungen.- 4.1.4 Literatur.- 4.2 Entwicklung einer Balanced Scorecard für die produktbegleitenden Dienstleistungen Beratung, Reparatur und Schulung Luci Arlit und Horst Geisler, dresden elektronik ingenieurtechnik gmbh; Petra Jung Erceg, Fraunhofer ISI.- 4.2.1 Ausgangslage der dresden elektronik ingenieurtechnik gmbh.- 4.2.2 Warum eine Balanced Scorecard für dresden elektronik?.- 4.2.3 Warum eine BSC gerade für die produktbegleitenden Dienstleistungen Beratung, Reparatur und Schulung?.- 4.2.4 Vorgehensweise bei der Entwicklung und Umsetzung der BSC.- 4.2.5 Prozessreflexion und Ergebnisbilanz.- 4.3 Kosten-Nutzen-Bewertung kooperativ erbrachter produktnaher Dienstleistungen mit der Balanced Scorecard Johannes Hennann, Lemken GmbH & Co. KG und Thomas Langhoff, Prospektiv GmbH.- 4.3.1 Ausgangslage der Lemken GmbH & Co. KG und seiner Landtechnik-Kooperation.- 4.3.2 Entwicklung eines Zielsystems für die produktbegleitenden Dienstleistungen zur Erschließung neuer Märkte.- 4.3.3 Gemeinsame Kennzahlen für das Zielsystem kooperativer produktbegleitender Dienstleistungen.- 4.3.4 Ein Kennzahlensystem zur Aufwand-Nutzen-Bewertung kooperativer produktbegleitender Dienstleistungen auf Basis der Balanced Scorecard (BSC).- 4.3.5 Fazit.- 4.4 Kosten und Nutzen produktbegleitender Dienstleistungen in einer Hersteller-Zulieferer-Kooperation mit der BSC verfolgenRainer Bauer, AGFA NDT Pantak Seifert undSteffen Kinkel, Fraunhofer ISI.- 4.4.1 Agfa NDT Pantak Seifert und seine Hersteller-ZuliefererKooperation im Überblick.- 4.4.2 Auslöser und Ziele der Entwicklung einer BalancedScorecard für die Leistungen einer Hersteller-Zulieferer-Kooperation.- 4.4.3 Vorgehen bei der Entwicklung der Balanced Scorecard.- 4.4.4 Aufwand und Ergebnis der BSC-Entwicklung.- 4.4.5 Fazit und Ausblick.- 4.4.6 Literatur.- 5 Ausblick: Die Kalkulation Von Betreibermodellen Als ZukÜNftige Herausforderung FÜR das Controlling Produktbegleitenderdienstleistungen.- 5.1 Betreibermodelle als innovative Service-Konzepte imMaschinen-und Anlagengeschäft.- 5.2 Anforderungen an das Controlling von Betreibermodellen unterBerücksichtigung grundlegender Defizite des Service-Controllingim Maschinen-und Anlagenbau.- 5.3 Vorgehensweise beim schrittweisen Auf-und Ausbau einesInstrumentariums für das Betreibermodell-Controlling.- 5.4 Leitlinien für den weiteren Ausbau des Controlling vonBetreibermodellen.- 5.5 Literatur.- Abbildungsverzeichnis.- Tabellenverzeichnis.- Die Autoren.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Management Multinationaler Unternehmungen
Buch (gebunden)
Reading Hollywood
Taschenbuch
von Deborah Thoma…
Das Messias-Projekt
- 54% **
eBook
von Markus Ridder
Print-Ausgabe € 10,99
Endstation Donau
- 49% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Inseltage
eBook
von Jette Hansen
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Splitter
eBook
von Sebastian Fit…
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Küstenmorde
- 55% **
eBook
von Nina Ohlandt
Statt € 8,99
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.