Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Cyberarts 2001 als Buch
PORTO-
FREI

Cyberarts 2001

International Compendium Prix Ars Electronica. Engl. -Dtsch. 2001. 2001. Bibliographie. Sprachen: Deutsch…
Buch (gebunden)
Der Prix Ars Electronica ist eine offene Plattform für die unterschiedlichen Disziplinen im Bereich digitaler Mediengestaltung an der Schnittstelle von Technologie, Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft. Die neue Wettbewerbssparte Net Vision/Net Excel … weiterlesen
Buch

47,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Cyberarts 2001 als Buch

Produktdetails

Titel: Cyberarts 2001

ISBN: 3211836284
EAN: 9783211836286
International Compendium Prix Ars Electronica. Engl. -Dtsch.
2001. 2001.
Bibliographie.
Sprachen: Deutsch Englisch.
Herausgegeben von Hannes Leopoldseder, Christine Schöpf
Springer, Wien

2001 - gebunden - 246 Seiten

Beschreibung

Der Prix Ars Electronica ist eine offene Plattform für die unterschiedlichen Disziplinen im Bereich digitaler Mediengestaltung an der Schnittstelle von Technologie, Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft. Die neue Wettbewerbssparte Net Vision/Net Excellence öffnet sich verstärkt dem kulturellen Diskurs um das Medium Internet. Cyberarts 2001 bietet einen aktuellen Überblick über digitale Mediengestaltung am Beispiel der Wettbewerbsbereiche Net Vision/Net Excellence, Digital Musics, Interaktive Kunst und Computeranimation/Visual Effects ebenso wie einen Überblick über die breite Palette von Produktionen Jugendlicher.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort: Hannes Leopoldseder - 15 Years Prix Ars Electronica: The Presence of the Future.
Vorwort: Christine Schöpf - Cyberarts 2001.
Net Vision/Net Excellence.
Interaktive Kunst.
Computeranimation/Visual Effects.
Digital Musics.
U19 Cybergeneration.
Prix Ars Electronica Jury; Prix Ars Electronica Participants

Portrait

Hannes LEOPOLDSEDER. Geboren 1940. Mitbegründer der Ars Electronica und Initiator des Prix Ars Electronica. 1974-1998 Landesintendant des ORF Oberösterreich, seit 1998 Informationsintendant ORF Wien.Christine SCHÖPF. Studium der Germanistik und Romanistik. Seit 1981 Leiterin des Ressorts Kultur/Wissenschaft im ORF Oberösterreich, Schwerpunkt Ars Electronica, seit 1987 Prix Ars Electronica.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.