Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Blocktransaktionen an der deutschen Aktienbörse als Buch
PORTO-
FREI

Blocktransaktionen an der deutschen Aktienbörse

Eine empirische Analyse. Auflage 2003. Book.
Buch (kartoniert)
Mit der zunehmenden Verlagerung des handelbaren Aktienkapitals weg von privaten Haushalten hin zu institutionellen Anlegern rückt die Durchführung größerer Aktientransaktionen, sogenannter Blocktransaktionen, in den Mittelpunkt des Interesses. Dabei … weiterlesen
Buch

66,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Blocktransaktionen an der deutschen Aktienbörse als Buch

Produktdetails

Titel: Blocktransaktionen an der deutschen Aktienbörse
Autor/en: Daniel Schäffner

ISBN: 3824478374
EAN: 9783824478378
Eine empirische Analyse.
Auflage 2003.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

30. Oktober 2003 - kartoniert - 256 Seiten

Beschreibung

Mit der zunehmenden Verlagerung des handelbaren Aktienkapitals weg von privaten Haushalten hin zu institutionellen Anlegern rückt die Durchführung größerer Aktientransaktionen, sogenannter Blocktransaktionen, in den Mittelpunkt des Interesses. Dabei stellt sich die Frage, ob derartige Transaktionen zu signifikanten lang- bzw. kurzfristigen Preiseffekten führen.
Auf der Grundlage theoretischer und empirischer Analysen untersucht Daniel Schäffner die Auswirkungen von Blocktransaktionen auf den Kurs der jeweiligen Aktie. Er wertet erstmals auch Daten außerbörslicher Blocktransaktionen aus und weist auf der Basis von Intraday-Kursen des deutschen Aktienmarktes mit abnehmender Marktkapitalisierung neben kurzfristigen Liquiditätseffekten auch signifikante langfristige Preiseffekte nach. Daniel Schäffner untersucht die Auswirkungen von Blocktransaktionen auf den Kurs der jeweiligen Aktie. Er wertet erstmals auch Daten außerbörslicher Blocktransaktionen aus und weist auf Basis von Intraday-Kursen des deutschen Aktienmarktes mit abnehmender Marktkapitalisierung neben kurzfristigen Liquiditätseffekten auch signifikante langfristige Preiseffekte nach.

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung..- 1.1 Problemstellung.- 1.2 Aufbau der Arbeit.- 2 Theoretische Grundlagen.- 2.1 Begriffsfestlegungen.- 2.2 Hypothesen über das Kursverhalten im Umfeld von Blocktransaktionen.- 2.2.1 Substitutions-Hypothese.- 2.2.2 Preisdruck-Hypothese.- 2.2.3 Informations-Hypothese.- 2.2.4 "Short run liquidity costs"-Hypothese.- 2.3 Die Bedeutung von Blocktransaktionen für die Modellierung eines Agentensystems.- 2.4 Effizienzfaktoren und Zielkriterien für Wertpapiermärkte.- 2.4.1 Liquidität.- 2.4.2 Informationseffizienz.- 2.4.3 Markttransparenz.- 2.4.4 Zusammenhang zwischen Markttransparenz und Transaktionskosten.- 2.5 Organisationsformen des Blockhandels.- 2.5.1 Blockhandel an der deutschen Aktienbörse.- 2.5.1.1 Handel auf dem Frankfurter Parkett.- 2.5.1.2 Funktionsweise des XETRA-Systems.- 2.5.1.3 Das Blockhandelssegment XETRA XXL.- 2.5.1.4 Aufteilungsmöglichkeiten einer börslichen Blockorder.- 2.5.2 Außerbörslicher Blockhandel.- 2.5.3 Blockhandel am Upstairs Market und Downstairs Market der New York Stock Exchange.- 2.5.4 Blockhandel an der London Stock Exchange.- 2.6 Institutionelle Investoren und börslicher Blockhandel.- 2.6.1 Begriff und Relevanz institutioneller Investoren.- 2.6.2 Untersuchungen zum Transaktionsverhalten institutioneller Investoren.- 2.6.3 Zusammenfassung der Aussagen.- 2.7 Theoretische Modelle des Blockhandels an unterschiedlichen Marktstrukturen.- 2.7.1 Informationsgehalt einer Blocktransaktion an einem Händlermarkt.- 2.7.2 Modelltheoretische Analyse des Blockhandels am Upstairs Market.- 2.7.3 Vergleichsmodell für Blocktransaktionen an einem periodischen Auktionsmarkt und einem Händlermarkt.- 2.8 Zusammenfassung der theoretischen Grundlagen.- 3 Empirische Untersuchungen Zum Blockhandel In Der Literatur.- 3.1 Einordnung und Untersuchungsgegenstand der Studien.- 3.2 Darstellung bisheriger Studien.- 3.3 Beurteilung von Klassifikationsverfahren zur Bestimmimg der Handelsrichtung einer Blocktransaktion.- 3.4 Zusammenfassung der bisherigen Untersuchungen.- 4 Empirische Untersuchung Des Blockhandels Am Deutschen Aktienmarkt.- 4.1 Auswahlkriterien für die Stichprobe.- 4.2 Inhalt der Daten.- 4.3 Aufbereitung der Daten.- 4.3.1 Fehlerbereinigung der Ausgangsdaten.- 4.3.2 Besonderheiten bei der Analyse von Intraday-Daten.- 4.3.3 Aufbereitung der Blocktransaktionen.- 4.4 Durchführung der Ereignisstudie.- 4.4.1 Methodik.- 4.4.1.1 Festlegen der Ereignis- und Schätzperioden.- 4.4.1.2 Renditeberechnung.- 4.4.1.3 Berechnung der Renditevolatilität.- 4.4.1.4 Auswahl geeigneter Refererizmodelle.- 4.4.1.4.1 Mittelwertbereinigtes Modell.- 4.4.1.4.2 Markt- und Risikobereinigung.- 4.4.1.5 Schätzung geeigneter Betafaktoren im Rahmen des Markt- und risikobereinigten Modells.- 4.4.1.6 Angewandte Teststatistik.- 4.4.1.6.1 Parametrische Testverfahren.- 4.4.1.6.2 Nichtparametrische Testverfahren.- 4.4.1.7 Definition der Preiseffekte.- 4.4.2 Untersuchte Fragestellungen 1254.4.3 Überblick über die Gesamtstichprobe.- 4.4.4 Verteilung der Handelsvolumina und Geschäftsvorfälle auf die Börsenplätze.- 4.4.5 Ergebnisse der DAX-Stichprobe.- 4.4.5.1 Börsliche Blocktransaktionen.- 4.4.5.2 Außerbörsliche Blocktransaktionen.- 4.4.6 Ergebnisse der MDAX-Stichprobe.- 4.4.6.1 Börsliche Blocktransaktionen.- 4.4.6.2 Außerbörsliche Blocktransaktionen.- 4.4.7 Ergebnisse der NEMAX-Stichprobe.- 4.4.7.1 Börsliche Blocktransaktionen.- 4.4.7.2 Außerbörsliche Blocktransaktionen.- 4.4.8 Ergebnisse der SMAX-Stichprobe.- 4.4.8.1 Börsliche Blocktransaktionen.- 4.4.8.2 Außerbörsliche Blocktransaktionen.- 4.4.9 Zwischenfazit: Vergleich der Preiseffekte für die einzelnen Marktsegmente.- 4.5 Regressions- und Korrelationsanalysen der Preiseffekte für börsliche Blocktrarisaktionen.- 4.5.1 Lineare Einfachregression der Kursgegenbewegung.- 4.5.2 Analyse der Einflussfaktoren auf den totalen Preiseffekt.- 4.5.3 Volumenabhängigkeit des totalen, temporären und permanenten Preiseffektes.- 4.5.4 Zusammenfassung der Korrelations- und Regressionsanalysen.- 4.6 Handelsanweisungen für die Implementierung eines Agentensystems.- 5 Zusammenfassung Und Schlußbetrachtung.- 5.1 Zusammenfassung der Ergebnisse.- 5.2 Schlußbetrachtung.

Portrait

Dr. Daniel Schäffner promovierte bei Prof. Dr. Wolfgang Gerke am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Bank- und Börsenwesen, der Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist als Dozent und Unternehmensberater tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.