Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Prenzlauer Berg-Tour als Buch
PORTO-
FREI

Prenzlauer Berg-Tour

Nachdruck der 1. Auflage 2001, zugrunde liegt die Ausg. des Mitteldt. Verlages, Leipzig, 1987. 70 Fotos.
Buch (gebunden)
Zensiert, vergriffen, jetzt endlich die Neuausgabe. Geschichten vom Prenzlauer Berg
Buch

14,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Prenzlauer Berg-Tour als Buch

Produktdetails

Titel: Prenzlauer Berg-Tour
Autor/en: Daniela Dahn

ISBN: 3871344303
EAN: 9783871344305
Nachdruck der 1. Auflage 2001, zugrunde liegt die Ausg. des Mitteldt. Verlages, Leipzig, 1987.
70 Fotos.
Rowohlt Berlin

27. Juli 2001 - gebunden - 240 Seiten

Beschreibung

«Auf den Hügeln, rund um die Zentren großer Städte, stößt man merkwürdigerweise oft auf so eine Art städtisches Bergvolk», rauh und unangepaßt. Um dieses Geheimnis zu ergründen, hat sich Daniela Dahn Mitte der achtziger Jahre zu einer Berg-Tour aufgemacht und ist dabei auf Menschen und Orte getroffen, deren Geschichten sich zu einem lebendigen Porträt verdichten. Das Ergebnis ihrer Erkundungen erschien 1987 und wurde in der späten DDR zu einem Kultbuch: «Wann zuvor ging hierzulande solches je in Druck?» fragte der Journalist Christoph Dieckmann begeistert, und der «Tagesspiegel» sekundierte: «Hier schreibt, erzählt, gräbt bis zum Grundwasser des Prenzlauer Berges eine Erzählerin, deren journalistische Neugier sie anfeuert und Literatur schafft.»
Sprach man damals über das Buch, so spricht man heute von seiner Autorin, die für ihre erfolgreichen, nach der Wende entstandenen Bücher 1999 mit dem Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik ausgezeichnet worden ist. Literarische Publizistik im besten Sinne ist auch die «Prenzlauer Berg-Tour». Mit dieser Neuausgabe wird sie wieder zugänglich gemacht, ergänzt durch ein Kapitel mit heutigen Momentaufnahmen in Bild und Text - auf den Spuren der alten Tour und «auf der Suche nach der verneuerten Zeit».

Portrait

Daniela Dahn, geboren in Berlin, studierte Journalistik in Leipzig und war Fernsehjournalistin. 1981 kündigte sie und arbeitet seitdem als freie Schriftstellerin und Publizistin. Sie war Gründungsmitglied des «Demokratischen Aufbruchs» und hatte mehrere Gastdozenturen in den USA und Großbritannien. Sie ist Trägerin unter anderem des des Fontane-Preises, des Kurt-Tucholsky-Preises für literarische Publizistik, der Luise-Schroeder-Medaille der Stadt Berlin und des Ludwig-Börne-Preises. Bei Rowohlt sind bislang elf Essay- und Sachbücher erschienen, zuletzt «Wir sind der Staat!» (2013).

Pressestimmen

Ein sehr schönes Buch, ein aus allen Rahmen fallendes Berlin-Buch. Der Tagesspiegel
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.