Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Verliebt als Buch
PORTO-
FREI

Verliebt

Gesammelte Erzählungen. N. -Auflage. Sonderausgabe.
Buch (gebunden)
D. H. Lawrence hat wie kaum ein anderer Schriftsteller des zwanzigsten Jahrhunderts die Konflikte zwischen physischer und seelischer Existenz, zwischen zivilisatorischem und sinnhaftem Dasein überzeugend gestaltet. Es gelang ihm, nicht nur die Bezieh … weiterlesen
Buch

12,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Verliebt als Buch

Produktdetails

Titel: Verliebt
Autor/en: David Herbert Lawrence

ISBN: 3498092464
EAN: 9783498092467
Gesammelte Erzählungen.
N. -Auflage. Sonderausgabe.
Übersetzt von Martin Beheim-Schwarzbach
Rowohlt Verlag GmbH

1. August 1968 - gebunden - 430 Seiten

Beschreibung

D. H. Lawrence hat wie kaum ein anderer Schriftsteller des zwanzigsten Jahrhunderts die Konflikte zwischen physischer und seelischer Existenz, zwischen zivilisatorischem und sinnhaftem Dasein überzeugend gestaltet. Es gelang ihm, nicht nur die Beziehungen zwischen Mann und Frau poetisch zu definieren, sondern sie der Wahrheit eines elementaren Lebens einzuordnen. Denn als eines der Grundübel des technischen Zeitalters sah Lawrence die Vereinsamung, die den Einzelnen im Anderen nur noch den Feind wittern lässt und seinen Egoismus verschärft. In diesen exemplarischen Erzählungen richtet er sich gegen eine Gesellschaft, die die Kluft zwischen den Geschlechtern durch unverbindlichen und beiläufigen Umgang miteinander zu vertuschen sucht und sich mit ihrere Pseudo-Erotik immer mehr von einem echten Verhältnis zwischen Mann und Frau entfernt. Besonders in seinen Frauengestalten wird der Zwiespalt von Instinkt und Intellekt deutlich. Oft folgen diese Frauen wie in einer Trance ihrer Natur; doch wenn sie auf ihre Erlebnisse zurücksehen, finden sie sich von einem Ekel heimgesucht, wie er erst viel später von Sartre beschrieben wird. Doch Lawrence wollte sich nicht mit dem Rückzug auf die pessimistische Analyse seiner Zeitgenossen Proust und Joyce abfinden. Noch in den existentiellen Niederlagen seiner Gestalten suchte er Triumphe vitaler Selbstverwirklichung zu offenbaren.

Portrait

David Herbert Lawrence wurde am 11. September 1885 als Sohn eines Bergarbeiters und einer Lehrerin in Eastwood (Nottinghamshire) geboren. Zunächst Lehrer, musste er diesen Beruf wegen seines Lungenleidens aufgeben, dem er 1930 erliegen sollte.
Von 1912 an lebte er als freier Schriftsteller. In diesem Jahr lernte er Frieda Weekly, geborene Freiin von Richthofen, eine Deutsche, kennen. Sie bereisten Deutschland und Italien und heirateten 1914 in England. Nach dem Krieg unternahmen sie Reisen nach Australien, Neuseeland, Tahiti, Ceylon und Mexiko. 1926 kehrte das Ehepaar nach Italien zurück, und hier schloss Lawrence Freundschaft mit Aldous Huxley. In seinen letzten Jahren lebte er im ständigen Bewusstsein seines Todes. Der zeitlebens Ruhelose starb am 2. März 1930 in Bandol, Südfrankreich.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.