Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der ganz normale Wahnsinn unterm Hakenkreuz als Buch
PORTO-
FREI

Der ganz normale Wahnsinn unterm Hakenkreuz

Triviales und Absonderliches aus den Akten des Dritten Reiches. Nachdruck der Sonderausgabe.
Buch (gebunden)
Buch

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der ganz normale Wahnsinn unterm Hakenkreuz als Buch

Produktdetails

Titel: Der ganz normale Wahnsinn unterm Hakenkreuz

ISBN: 3776619686
EAN: 9783776619683
Triviales und Absonderliches aus den Akten des Dritten Reiches.
Nachdruck der Sonderausgabe.
Herausgegeben von Helmut Heiber
Herbig Verlag

Januar 1996 - gebunden - 320 Seiten

Inhalt

Helmut Heiber durchforstete zwölf Jahre lang zahlreiche Archive, um verlorengegangene Akten der Partei-Kanzlei der NSDAP zu rekonstruieren. Mit dem dabei in 90 Beständen gefundenen Material zeigt er eine Seite des Dritten Reiches, die in der Forschung bislang kaum beachtet wurde: eine Mischung aus Kuriosem und Skurrilem, aus Banalität und Blauäugigkeit, aus Perversion und Spießbürgertum - eben den ganz normalen Wahnsinn unterm Hakenkreuz -, aus einem Land und aus einer Zeit, in denen Terror und Schrecken herrschten. Es geht in dieser Sammlung nicht um die Haupt- und Staatsaktionen, auch nicht um die großen Programme und Richtlinien oder die unbeschreiblichen Grausamkeiten des NS-Regimes, sondern um die kleinen Auseinandersetzungen und Streitereien, die Erniedrigungen und Gemeinheiten, die zwar - da sie nur allzu menschlich sind - in allen Zeiten und an allen Orten auftreten, aber im Nationalsozialismus ihre spezifische Färbung erhielten. Dennoch soll dieses Buch auch keine Darstellung der heute so beliebten Alltagsgeschichte sein, sondern den Kontrast zwischen Anspruch und Wirklichkeit, der die besondere Perfidie und Verlogenheit dieses Regimes offenbart, aufzeigen. Dies wird heutzutage immer wichtiger, da die Generation der Zeitzeugen immer kleiner wird, und es bereits wieder viele junge Menschen gibt, die aus mangelndem Wissen oder aus einer jugendlichen Protesthaltung heraus diesen falschen Propheten (wie sehr viele Deutsche vor 1933) Glauben schenken und denen die wahren Vorgänge in dieser für Deutschland so verhängnisvollen Zeit nicht bekannt sind. Diese Dokumentensammlung soll sowohl die Tabuisierung der Wahrheit über das Dritte Reich verhindern als auch das Trugbild, mit dem sich der Nationalsozialismus in Szene gesetzt hat, entzerren. Neben Neid und Mißgunst, Spießertum und Habgier sprechen aus einigen Texten jedoch auch ganz andere Regungen: Freundschaft, Dankbarkeit, Trauer... Und gerade diese andere Seite muß man kennen, um verstehen zu können, warum sich das NS-Regime etablieren und so lange halten konnte, und weshalb es den braunen Machthaber gelang, andere mitzureißen und zu verfuhren.

Portrait

Dr Helmut Heiber (Hrsg.), geb. 1924 in Leipzig, war langjähriger Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte in München. Er veröffentlichte und editierte zahlreiche Werke zur Zeitgeschichte.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.