Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Islam in der Gegenwart als Buch
PORTO-
FREI

Der Islam in der Gegenwart

Entwicklung und Ausbreitung, Kultur und Religion. Staat, Politik und Recht. 5. , aktualisierte und erweiterte A.…
Buch (gebunden)
Weltmacht Islam - das Standardwerk in aktualisierter und erweiterter Neuauflage
Dieses Handbuch informiert auf dem neuesten Kenntnisstand über den Islam als Religion und seine konfessionellen Sonderentwicklungen, über die Rolle des Islam im wirtschaft … weiterlesen
Buch

49,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Islam in der Gegenwart als Buch

Produktdetails

Titel: Der Islam in der Gegenwart

ISBN: 3406534473
EAN: 9783406534478
Entwicklung und Ausbreitung, Kultur und Religion. Staat, Politik und Recht.
5. , aktualisierte und erweiterte A.
20 Abbildungen, 1 Karte.
Herausgegeben von Werner Ende, Udo Steinbach, Gundula Krüger
Beck

4. November 2005 - gebunden - 1064 Seiten

Beschreibung

Dieses Handbuch informiert auf dem neuesten Kenntnisstand über den Islam als Religion und seine konfessionellen Sonderentwicklungen, über die Rolle des Islam im wirtschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Leben der islamischen Länder sowie über die Situation der muslimischen Minderheiten in Asien, Afrika, Europa und Amerika. Das viel gerühmte Standardwerk wurde für die fünfte Auflage umfassend überarbeitet, aktualisiert und um Kapitel zum Islam im Westen erweitert.

"Ein großer Wurf ... das erste umfassende Werk deutscher Sprache, das sich auf differenzierte, kritisch-objektive Weise mit den vielfältigen Erscheinungsformen des Islam, d.h. mit den gegenwärtigen Problemen beschäftigt, vor denen die muslimischen Gesellschaften im 20. Jahrhundert stehen."
Süddeutsche Zeitung

"Wird gewiß lange Zeit als Standardwerk nicht nur für den Orientalisten, sondern auch interessierte Laien dienen."
Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Es ist gut, daß es dieses Handbuch über den heutigen Islam gibt."
Die Welt

Portrait

Werner Ende, geb. 1937, ist Professor em. für Islamwissenschaft an der Universität Freiburg. Zu seinen wichtigsten Publikationen gehören Arabische Nation und islamische Geschichte (1977) und The Nakhâwila, a shiite community in Medine (1997).
Udo Steinbach, geb. 1943, ist apl. Professor und Direktor des Deutschen Orient-Instituts in Hamburg. Bei C.H.Beck erschienen von ihm u.a. Geschichte der Türkei (32003) und Zentralasien. Geschichte, Politik, Wirtschaft (Hrsg. mit M.-C. von Gumpenberg, 2005).

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.