Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Der Mensch und seine Rechte als Buch
PORTO-
FREI

Der Mensch und seine Rechte

Grundlagen und Brennpunkte der Menschenrechte zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Mit Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Jeder glaubt zu wissen, was Menschenrechte sind. Viele werden aber unsicher, wenn sie genauer danach gefragt werden. Darf ein mutma licher Terrorist zur Sicherheit einige Monate im Gef"ngnis festgehalten werden, auch wenn es keine konkreten Beweise g … weiterlesen
Buch

19,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Mensch und seine Rechte als Buch

Produktdetails

Titel: Der Mensch und seine Rechte

ISBN: 3892447578
EAN: 9783892447573
Grundlagen und Brennpunkte der Menschenrechte zu Beginn des 21. Jahrhunderts.
Mit Abbildungen.
Herausgegeben von Georg Nolte, Hans-Ludwig Schreiber
Wallstein Verlag GmbH

März 2004 - kartoniert - 204 Seiten

Beschreibung

Jeder glaubt zu wissen, was Menschenrechte sind. Viele werden aber unsicher, wenn sie genauer danach gefragt werden. Darf ein mutma licher Terrorist zur Sicherheit einige Monate im Gef"ngnis festgehalten werden, auch wenn es keine konkreten Beweise gegen ihn gibt? Verlangt die Meinungsfreiheit, da  Chinesen ihre Staatsführung genauso offen kritisieren dürfen wie Amerikaner ihren Pr"sidenten? Versto en traditionelle muslimische Regeln über das Verh"ltnis von Mann und Frau gegen den Rechtsanspruch auf Gleichberechtigung? Allgemeiner gefragt: Gelten die Menschenrechte wirklich immer und überall gleich? Oder liegt darin nicht gerade ihr Anspruch? Nach dem 11. September 2001 und angesichts umstrittener Globalisierungsprozesse stellen sich diese Fragen wieder einmal neu. Die Autorinnen und Autoren - Juristen, Literaturwissenschaftler, ein Arabist, Politikwissenschaftler sowie Vertreter von Menschenrechtsorganisationen und aus der Politik - versuchen, begründete Antworten auf solche Fragen zu geben. Die Beitr"ge vermitteln klarere Vorstellungen über die Grundlagen der Menschenrechte und ihre Kraft und Schw"che zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

Portrait

Georg Nolte ist Professor für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Rechtsvergleichung an der Georg-August-Universität Göttingen. Arbeitsschwerpunkte: Allgemeines Völkerrecht, insbesondere zur Rolle der USA für die Völkerrechtsentwicklung, sowie ausgewählte Fragen des deutschen, ausländischen und vergleichenden Verfassungsrechts.Hans-Ludwig Schreiber ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Allgemeine Rechtstheorie an der Georg-August-Universität Göttingen. Arbeitsschwerpunkte: Biorecht, Medizinrecht, Rechtstheorie, Theorie des Strafrechts.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.