Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der unscharfe Ort der Politik als Buch
PORTO-
FREI

Der unscharfe Ort der Politik

Empirische Fallstudien zur Theorie der reflexiven Modernisierung. Auflage 1999. Book.
Buch (kartoniert)
Der verbreiteten Rede von der "Politikverdrossenheit" oder dem "Ende der Politik" setzt dieser Band die These entgegen, dass sich das Verständnis und der Ort von Politik verändert haben. Die Grundlagen des gesellschaftlichen Handelns und Zusammenlebe … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Der unscharfe Ort der Politik als Buch

Produktdetails

Titel: Der unscharfe Ort der Politik

ISBN: 3810022845
EAN: 9783810022844
Empirische Fallstudien zur Theorie der reflexiven Modernisierung.
Auflage 1999.
Book.
Herausgegeben von Ulrich Beck, Maarten A. Jaher, Sven Kesselring
VS Verlag für Sozialwissenschaften

30. Januar 1999 - kartoniert - 340 Seiten

Beschreibung

Der verbreiteten Rede von der "Politikverdrossenheit" oder dem "Ende der Politik" setzt dieser Band die These entgegen, daß sich das Verständnis und der Ort von Politik verändert haben. Die Grundlagen des gesellschaftlichen Handelns und Zusammenlebens sind in Bewegung geraten. ("reflexive Modernisierung"), die Gesellschaft hat sich energischer von Regeln befreit, als die Politik wahrhaben wollte: Eine Gesellschaft erfindet sich ihre Politik. Dieser Prozeß des Wie und Wo soll in diesem Band empirisch aufgezeigt werden. Dazu bedarf es einer Forschung, die nicht nur Phänomene bestimmt, sondern auch eine angemessene Sprache für die neuen Phänomene entwickelt. Erst dann ist auch eine theoretische Neubestimmung des Politikbegriffs möglich.

Inhaltsverzeichnis

Der unscharfe Ort der Politik eine Einleitung.- I. Politisierung der Politik.- Das Politische des Alltags. Das Beispiel Umweltbewußtsein .- We are one different family . Techno als Exempel der anderen Politik .- Jugendliche in der Zweiten Moderne: politische Privatiers?.- Die Gestaltung der Urbanität. Kulturelle Politik im Zeitalter der reflexiven Modernisierung.- II. Natur, Technik und Moral.- Risikodramaturgie das Beispiel Pränataldiagnostik.- Natur als Grenze? Modernes und Gegenmodernes im grünen Diskurs.- Schöpfung im Reagenzglas. Über Moral und Technik im Bereich der Fortpflanzungsmedizin.- III. Auf der Suche nach reflexiven Institutionen.- Zurück in die Zukunft. Die CDU in der reflexiven Moderne.- Auf der Suche nach reflexivem Wissen. Wissensformen in 15 Jahren Waldschadensforschung.- Gelber Regen, Schutzanzüge und Sirenen. Die Störfallserie bei Hoechst im Frühjahr 1993.- Das Verkehrsforum Salzburg Studie einer reflexiven Institution.- Das Frühwarnsystem Versicherung. Grenzen der Versicherbarkeit als Indikatoren einer reflexiven Moderne.- IV. Risikogesellschaft revisited.- Weltrisikogesellschaft, ökologische Krise und Technologiepolitik.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.