Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Erwerbsgesellschaft als Buch
PORTO-
FREI

Die Erwerbsgesellschaft

Neue Ungleichheiten und Unsicherheiten. 'Sozialstrukturanalyse'. Auflage 2001.
Buch (kartoniert)
Das Buch behandelt die veränderte Bedeutung von Bildung und Erwerbschancen, die Deregulierung von Beschäftigungsverhältnissen und die Chancen für Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Analysen zur Zukunft der Erwerbsarbeit. D … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Erwerbsgesellschaft als Buch

Produktdetails

Titel: Die Erwerbsgesellschaft

ISBN: 381002998X
EAN: 9783810029980
Neue Ungleichheiten und Unsicherheiten.
'Sozialstrukturanalyse'.
Auflage 2001.
Herausgegeben von Peter A. Berger, Peter A. Berger, Dirk Konietzka
VS Verlag für Sozialw.

31. Januar 2001 - kartoniert - 383 Seiten

Beschreibung

Das Buch behandelt die veränderte Bedeutung von Bildung und Erwerbschancen, die Deregulierung von Beschäftigungsverhältnissen und die Chancen für Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Analysen zur Zukunft der Erwerbsarbeit. Der Band vereinigt Originalbeiträge von SoziologInnen, die sich in den letzten Jahren mit Fragen des Wandels von Arbeitsmarkt und Erwerbsverläufen sowie der Zukunft der Arbeit - im Sinne von Erwerbsarbeit und darüber hinaus - beschäftigt haben. Neben empirischen Analysen zur jüngeren Entwicklung des Arbeitsmarktes in Deutschland und anderen europäischen Ländern werden theoretische Arbeiten über die zukünftigen Entwicklungspfade der Erwerbsgesellschaft präsentiert. Das Buch gibt auf diese Weise einen Überblick über die aktuelle Forschung zum Wandel von Arbeitsmarkt, Erwerbschancen und sozialer Ungleichheit und zeigt zugleich Möglichkeiten einer soziologischen Analyse aktueller Entwicklungstendenzen im Bereich der Erwerbsgesellschaft auf.

Inhaltsverzeichnis

Bildung, Beschäftigung und soziale Ungleichheit in Deutschland
-
Erwerbsverläufe und Arbeitsmarktchancen in international vergleichender Perspektive
-
Neue Unsicherheiten: Die Zukunft der Erwerbsarbeit

Portrait

Dr. Peter A. Berger, Professor für Allgemeine Soziologie - Makrosoziologie; Universität Rostock. PD Dr. Dirk Konietzka ist Akademischer Oberrat an der Universität Bielefeld und Gastwissenschaftler am Max-Planck-Institut für demografische Forschung Rostock.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Urbane Ungleichheiten
Buch (kartoniert)
Globalisierung, Bildung und grenzüberschreitende Mobilität
Buch (kartoniert)
'Doing Inequality'
Buch (kartoniert)
Transnationalisierung sozialer Ungleichheit
Buch (kartoniert)
Flexiblisierung
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.