Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Europäisierung Nationaler Gesellschaften als Buch
PORTO-
FREI

Die Europäisierung Nationaler Gesellschaften

Auflage 2001. Book.
Buch (kartoniert)
Europa aus soziologischer Perspektive

This book presents original and review articles on all aspects of petroleum geoscience from onshore and offshore Indian terrains. Offers case histories detailing diverse geologies, policy aspects, new techniques i … weiterlesen
Buch

49,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Die Europäisierung Nationaler Gesellschaften als Buch

Produktdetails

Titel: Die Europäisierung Nationaler Gesellschaften

ISBN: 3531135910
EAN: 9783531135915
Auflage 2001.
Book.
Herausgegeben von Maurizio Bach
VS Verlag für Sozialwissenschaften

29. März 2001 - kartoniert - 520 Seiten

Beschreibung

Die europäische Integration bleibt nicht auf die politisch-administrativen Handlungsräume und Funktionseliten der Europäischen Union begrenzt. Vielmehr werden zunehmend auch gesellschaftliche Strukturen der Mitgliedstaaten von der Europäisierungsdynamik erfasst. Welchen Beitrag kann die Soziologie zur Erforschung der europäischen Integration leisten? Mit welchen soziologischen Problemstellungen lässt sich die Dynamik der Europäisierung der nationalen Gesellschaften unter dem Gesichtspunkt des umfassenden sozialen und kulturellen Wandels in Europa erhellen? Mit welchen theoretischen und konzeptionellen Herausforderungen sieht sich das herkömmliche Gesellschafts- und Institutionenverständnis der Soziologie in Anbetracht der Entgrenzung und tendenziellen Aufhebung des geschlossenen Nationalstaates konfrontiert? Zentrale Themenbereiche dieses 40. Sonderhefts der KZfSS sind: Institutionenbildung und Institutionenkonflikte in der EU; Marktbildung, Konvergenz und Sozialintegration; nationaler und europäischer Bürgerstatus; die Entstehung politischer Öffentlichkeiten; Migration in Europa sowie gesellschaftstheoretische Perspektiven der europäischen Integration im sozialen Wandel. Der Band möchte dazu beitragen, die gegenwärtige Europafrage in ihrem ganzen Facettenreichtum stärker als bisher auch soziologisch zu diskutieren. Die Öffnung neuer Forschungshorizonte, nicht die Bilanzierung einer bereits bestehenden Forschungsrichtung ist das Hauptanliegen dieses Sammelbandes.

Inhaltsverzeichnis

Institutionenbildung und Institutionenkonflikte in der EU;
Marktbildung, Konvergenz und Sozialintegration in Europa;
Nationaler und europäischer Bürgerstatus;
Politische Öffentlichkeiten in Europa;
Migration in Europa;
Gesellschaftstheoretische Perspektiven.

Portrait

Dr. Maurizio Bach ist Professor am Lehrstuhl für Soziologie an der Universität Passau.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.