Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Kommunikationsfreiheit der Gesellschaft als Buch
PORTO-
FREI

Die Kommunikationsfreiheit der Gesellschaft

Die demokratischen Funktionen eines Grundrechts. 'Publizistik, Sonderhefte'. Auflage 2003. Book.
Buch (kartoniert)
VertreterInnen aus Wissenschaft und Praxis setzen sich mit der gesellschaftlichen Notwendigkeit der Kommunikationsfreiheit auseinander. Ziel dieser Publikation ist die sozial- und kommunikationswissenschaftliche Analyse dieses demokratischen Grundrec … weiterlesen
Buch

44,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Die Kommunikationsfreiheit der Gesellschaft als Buch

Produktdetails

Titel: Die Kommunikationsfreiheit der Gesellschaft

ISBN: 3531138995
EAN: 9783531138992
Die demokratischen Funktionen eines Grundrechts.
'Publizistik, Sonderhefte'.
Auflage 2003.
Book.
Herausgegeben von Wolfgang Langenbucher
VS Verlag für Sozialwissenschaften

12. Dezember 2003 - kartoniert - 432 Seiten

Beschreibung

VertreterInnen aus Wissenschaft und Praxis setzen sich mit der gesellschaftlichen Notwendigkeit der Kommunikationsfreiheit auseinander. Ziel dieser Publikation ist die sozial- und kommunikationswissenschaftliche Analyse dieses demokratischen Grundrechtes und "Wertes" unter den geänderten gesellschaftlichen und technologischen Bedingungen.

Inhaltsverzeichnis

Einleitende Überlegungen - Zu einer Theorie der Kommunikationsfreiheit: Mit Beiträgen von Kurt Imhof, Jörg Requate, Hans. J. Kleinsteuber, Michael Haller, Stephan Buchloh - Kommunikationsfreiheit als Lerngeschichte: Mit Beiträgen von Heribert Prantl, Theo Sommer, Jürgen Michael Schulz, Horst Pöttker, Manfred Redelfs - Kommunikationsfreiheit im Konflikt: Mit Beiträgen von Hans Peter Bull, Gottfried Korn, Benno H. Poppelmann, Roland Seim, Mischa Charles Senn, Miriam Meckel/Patrick Rössler - Pressefreiheit - international mit vielen Grenzen: Mit Beiträgen von Horst Pöttler, Anthony Löwstedt/Kristina Hahler, Christiana Holtz-Bacha

Portrait

Prof. Dr. Wolfgang R. Langenbucher ist Herausgeber der Zeitschrift PUBLIZISTIK und Professor am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.