Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Massenmedien im Wahlkampf als Buch
PORTO-
FREI

Die Massenmedien im Wahlkampf

Die Bundestagswahl 2002. Auflage 2003. 36 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie. Book.
Buch (kartoniert)
Professioneller Wahlkampf bedeutet Medienwahlkampf. Die Medien spielen die Hauptrolle bei der Vermittlung von Politik an die Wählerschaft. Um eine für sie günstige Darstellung der Politik sicher zu stellen, bemühen sich die politischen Akteure um die … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Massenmedien im Wahlkampf als Buch

Produktdetails

Titel: Die Massenmedien im Wahlkampf

ISBN: 3531140280
EAN: 9783531140285
Die Bundestagswahl 2002.
Auflage 2003.
36 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie.
Book.
Herausgegeben von Christina Holtz-Bacha
VS Verlag für Sozialw.

30. Oktober 2003 - kartoniert - 285 Seiten

Beschreibung

Professioneller Wahlkampf bedeutet Medienwahlkampf. Die Medien spielen die Hauptrolle bei der Vermittlung von Politik an die Wählerschaft. Um eine für sie günstige Darstellung der Politik sicher zu stellen, bemühen sich die politischen Akteure um die Anpassung ihrer Wahlkampfbemühungen an die Logik der Medien. Entsprechend ihrer Kritik- und Kontrollfunktion beschränken sich die Medien jedoch nicht auf die simple Weiterleitung dessen, was die Politik ihnen liefert, sondern werden selber zu Akteuren des Wahlkampfes. Dieser Reader versammelt rund ein Dutzend Beiträge, die die Ergebnisse aus empirischen Untersuchungen zur Rolle der Medien im modernen Wahlkampf präsentieren.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
-Einleitung
- Wahlkampf im Internet
- Nachrichtenberichterstattung zu den Bundestagswahlkämpfen 1990-2002 im Vergleich
- Plakate im Bundestagswahlkampf 2002
- Kandidateninterview und Fernsehduell: Journalisten zwischen Konfrontation und Kooperation
- Umfragen in der Wahlkampfberichterstattung
- Metaberichterstattung im Wahlkampf
- Die Darstellung der Kanzlerkandidaten bei der Bundestagswahl im historischen Vergleich
- Die Bundestagswahlen im Radio
- Wovon hängt der Gesamteindruck ab, den Spitzenpolitiker im Fernsehen hinterlassen?
- Third-Person-Effekte politischer Medieninhalte bei der Berichterstattung über die Bundestagswahl 2002

Portrait

Dr. Christina Holtz-Bacha ist Professorin am Institut für Publizistik der Universität Mainz.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.