Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die stille Macht als Buch
PORTO-
FREI

Die stille Macht

Lobbyismus in Deutschland. Auflage 2003. Sprachen: Deutsch Englisch.
Buch (kartoniert)
Lobbyisten scheuen das Licht der Öffentlichkeit, gewinnen in der Berliner Republik aber immer mehr an politischem Einfluss. Dennoch wird die "stille Macht" Lobbyismus von der Wissenschaft, den Medien und der Öffentlichkeit selten in seinem gesamten M … weiterlesen
Buch

44,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die stille Macht als Buch

Produktdetails

Titel: Die stille Macht

ISBN: 3531141325
EAN: 9783531141329
Lobbyismus in Deutschland.
Auflage 2003.
Sprachen: Deutsch Englisch.
Herausgegeben von Thomas Leif, Rudolf Speth
VS Verlag für Sozialw.

12. Dezember 2003 - kartoniert - 385 Seiten

Beschreibung

Lobbyisten scheuen das Licht der Öffentlichkeit, gewinnen in der Berliner Republik aber immer mehr an politischem Einfluss. Dennoch wird die "stille Macht" Lobbyismus von der Wissenschaft, den Medien und der Öffentlichkeit selten in seinem gesamten Machtspektrum gewürdigt. In diesem Buch wird der Lobbyismus umfassend analysiert und der ständig wachsende Einflussbereich von Wirtschaft auf politische Entscheidungen neu vermessen. Die politische und wissenschaftliche Analyse zur aktuellen Entwicklung der politischen Lobbyarbeit wird durch neue Studien und zahlreiche Fallbeispiele etwa der Pharmalobby, Straßenbaulobby und Agrarlobby ergänzt. Wichtige Lobbyisten äußern sich zu ihrer Arbeit in Berlin. Auch der mächtige, aber unkontrollierte Lobbyismus in Brüssel wird behandelt. Lobbyismus ist ein großes Tabuthema im parlamentarischen System der Bundesrepublik Deutschland. Erstmals werden unbekannte Einflusszonen aufgedeckt, die wichtigsten Akteure und ihre Machttechniken beschrieben. Die Macht der "Fünften Gewalt" wird mit diesem Buch transparenter - ein Hintergrunddossier und gleichzeitig ein wichtiges Kapitel verschwiegener Sozialkunde.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Anatomie des Lobbyismus - Problemrelief: Zwischen Lobbyliste und parlamentarischer Realität - Feldbeobachtungen: Diskretion und Effizienz, Fallbeispiele aus dem Alltag - Ortbesichtigungen: Erfahrungen jenseits der nationalstaatlichen Bühne - Reiseführer und Lotsen: Vermittler, Agenturen und Kolporteure im Lobby-Labyrinth

Portrait

Thomas Leif ist Politikwissenschaftler und Chefreporter Fernsehen beim Südwestfunk, Landessender Mainz.
Dr. Rudolf Speth ist Politikwissenschaftler in Berlin.

Pressestimmen

"[...] faszinierende Perspektiven auf eine von der Wissenschaft bislang vermiedene Mikrophysik der Macht." Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.03.2004

"Erstmals werden unbekannte Einflusszonen, die wichtigsten Akteure und ihre Machttechniken beschrieben." Politik & Kommunikation, 12-01/2003-2004

"Es gibt Bücher, die kommen zur richtigen Zeit. Weil sie helfen, manche Absurdität in unserer komplexen Welt zu verstehen und dann eventuell sogar zum Besseren zu wenden." Saarbrücker Zeitung, 06.04.2004

"[...] ein sehr nützliches Werk, auch für den interessierten Laien verständlich." www.ndrinfo.de, 16.02.2004

"Mehr Licht ins Dunkel bringt auf jeden Fall dieses Buch." Schwäbische Zeitung, 09.04.2004

"Leif und Speth zerren keine Dunkelmänner ans Licht und erzählen keine Episödchen, sondern sie verdeutlichen die Strukturen und Handlungsweisen des Lobbyismus. [...]" Neue Ruhr Zeitung, 04.02.2004

"[...] Ihr Band enthält das Belastungsmaterial eines Schwarzbuchs und das Know-how eines Handbuchs." Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.03.2004

"Der Band hat einen stark informativen und analytischen Charakter und weist das für eine Demokratie problematische Zusammenspiel von politischen Entscheidern, ministeriellen Bürokratien und den nicht legitimierten stillen Teilhabern an der Macht eindringlich nach." deutsche jugend, 5-2009

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.