Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die USA am Beginn der neunziger Jahre als Buch
PORTO-
FREI

Die USA am Beginn der neunziger Jahre

Politik, Wirtschaft, Recht. Auflage 1993. Mit Abbildungen und Tabellen. Book.
Buch (kartoniert)
Die vorliegende Aufsatzsammlung ist ein klares Anzeichen dafiir, daB das McCloy Stipendienprogramm seiner Zielsetzung gerecht wird. Das Pro­ gramm wurde 1982 in der Hoffnung gestartet, daB es zu besseren Bezie­ hungen zwischen der Bundesrepublik Deut … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die USA am Beginn der neunziger Jahre als Buch

Produktdetails

Titel: Die USA am Beginn der neunziger Jahre

ISBN: 3810010162
EAN: 9783810010162
Politik, Wirtschaft, Recht.
Auflage 1993.
Mit Abbildungen und Tabellen.
Book.
Herausgegeben von Cord Jakobeit, Ute Sacksofsky, Peter Welzel
VS Verlag für Sozialw.

30. Januar 1993 - kartoniert - XII

Beschreibung

Die vorliegende Aufsatzsammlung ist ein klares Anzeichen dafiir, daB das McCloy Stipendienprogramm seiner Zielsetzung gerecht wird. Das Pro­ gramm wurde 1982 in der Hoffnung gestartet, daB es zu besseren Bezie­ hungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika beitragen moge. Die frUben achtziger Jahre waren eine schwierige Phase, in der anti-amerikanische Tendenzen in mehreren europiiischen Staaten immer offensichtlicher wurden. Damals schrieb Dieter Buhl in "Die Zeit", die europiiisch-amerikanischen Meinungsver­ scbiedenheiten seien so akut geworden, daB eine "griindliche Therapie" fUr diese Partnerschaft notwendig ware. 1m McCloy Programm ist eine Reaktion und Antwort auf diese Entwicklung zu sehen. Sein Bestreben war es, eine Gruppe herausragender junger Deutscher zu erreichen, die normalerweise nicht an ein Studium in den USA gedacht hatten. In der Phase nach Ende des Zweiten Weltkrieges hatten in den Verei­ nigten Staaten mehrere junge Deutsche studiert, die spater Schliisselposi­ tionen in Deutschland einnahmen. Haufig waren diese Entscheidungstra­ ger den USA gegeniiber kritisch eingestellt, aber zumindest basierte ihre Kritik auf genauer Kenntnis. Das McCloy Programm verfolgt eine ahnIi­ che Zielsetzung. Es soll Studentinnen und Studenten erreichen, die mOgli­ cherweise bald in Deutschland Politik mitgestalten werden. Sie konnen von einem besseren Verstaodnis des amerikanischen Denkens profitieren, selbst wenn sie nicht mit diesem Denken iibereinstimmen. Die Idee des McCloy Stipendienprogramms geht auf Shepard Stone und die Volkswagen-Stiftung zuriick. Beide wiirden wahrscheinlich sagen, der Erfolg des Programms habe ihre kiihnsten Erwartungen noch iibertroffen.

Inhaltsverzeichnis

1: Politik.- Auftrag ausgeführt? Zum Stellenwert des "ideologischen" Auftrags in der Außenpolitik der USA.- Europa - eine amerikanische Idee?.- Multilateralismus auf enger oder breiter Basis - zur Rolle der USA in den Vereinten Nationen nach dem Ende des Kalten Krieges.- Führungspartnerschaft - Herausforderungen für die deutschamerikanischen Beziehungen in der "Neuen Weltordnung".- Berufsringen - eine neue Arena für die Reproduktion politischer und kultureller Werte.- 2: Wirtschaft.- Warum Unternehmen in Deutschland seltener verkauft werden als in den USA - der Existenzwert als Erklärungsansatz.- Das Wachstum von Unternehmen - Erfahrungen aus den USA und Entwicklungen in den neuen Bundesländern.- Die amerikanische Film- und Fernsehindustrie - abschreckendes Beispiel oder Vorbild für Deutschland?.- Reaganomics und Wettbewerbsfähigkeit - deutsche und europäische Lektionen aus einem amerikanischen Experiment.- Hegemonialmacht oder "geschrumpfter Riese"? Die neuere US-Handelspolitik aus spieltheoretischer Sicht.- 3: Recht.- Das Strafrecht als Waffe im "War an Drugs" ... und gegen andere gesellschaftliche Mißstände.- Sind Schwarze und Frauen gleicher als weiße Männer? Verfassungsrechtliche Gleichheitsgarantien und Fördermaßnahmen zugunsten bisher benachteiligter Gruppen.- Zur Setzung von Umwelt- und Gesundheitsstandards - Anmerkungen zu möglichen Defiziten in Deutschland und Verfahren und Maßstäben in den USA.- Staatliche Wettbewerbsbeschränkungen im Verkehrssektor im amerikanischen Recht und im europäischen Gemeinschaftsrecht.- Deutschland und der Golfkrieg - verfassungsrechtliche und verfassungspolitische Anmerkungen.- Autorinnen und Autoren des Bandes.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.