Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Wertschätzende Organisation als Buch
PORTO-
FREI

Die Wertschätzende Organisation

'DiskurSys - Ressourcen zur Beratungspraxis'. Paperback.
Buch (kartoniert)
Die Akzentuierung des Positiven ist ein Grundsatz, der im geschäftlichen Alltag von Organisationen oft verloren geht. Wertschätzendes Organisieren liefert hier neben einem innovativen theoretischen Rahmen auch neue Praxisformen, die wachsen... weiterlesen
Buch

18,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Die Wertschätzende Organisation als Buch
Produktdetails
Titel: Die Wertschätzende Organisation

ISBN: 3899422236
EAN: 9783899422238
'DiskurSys - Ressourcen zur Beratungspraxis'.
Paperback.
Herausgegeben von Klaus G. Deissler, Kenneth J. Gergen
transcript Verlag

5. Juli 2016 - kartoniert - 196 Seiten

Beschreibung

Die Akzentuierung des Positiven ist ein Grundsatz, der im geschäftlichen Alltag von Organisationen oft verloren geht. Wertschätzendes Organisieren liefert hier neben einem innovativen theoretischen Rahmen auch neue Praxisformen, die wachsende Effizienz-, Leistungs- und Qualitätsanforderungen erfüllen. Wertschätzendes Organisieren setzt dabei zwei zentrale Gedanken um: dass wir uns insbesondere für die Dinge engagieren, die uns etwas bedeuten und die wertvoll für uns sind, und dass diese Bedeutungen und Werte in Beziehungen hergestellt werden. Im Mittelpunkt dieses Bandes steht der prominente Text von Kenneth Gergen et al. »Die Wertschätzende Organisation« (Titel der US-amerikanischen Originalausgabe: »The Appreciative Organisation«), der hier erstmalig in deutscher Übersetzung vorliegt. Experten aus unterschiedlichen Berufsfeldern diskutieren die neue Konzeption und untersuchen ihre Praxistauglichkeit.

Portrait

Klaus G. Deissler (Dr. phil., Dipl.-Psych.) wuchs in einer Unternehmerfamilie auf. Er gehört zu den Wegbereitern und Mentoren systemischer und postmoderner Beratungs- und Therapieformen. Seit 1976 ist er als Berater und Psychotherapeut tätig und seit 1992 gibt er die »Zeitschrift für Systemische Therapie und Beratung« heraus. Er ist seit 1999 Gastprofessor am »Servicio de Psyquiatria Professor René Yodú, Hospital Universitario Dr. Joaquin Albarran«, Havanna. Er ist leitender Geschäftsführer des Weiterbildungsinstituts viisa in Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Beratung. Kenneth J. Gergen (PhD) ist Mustin Professor für Psychologie am Swarthmore College (USA) und Direktor des Taos Instituts. Er ist eine zentrale und international renommierte Figur in der Entwicklung der sozialkonstruktionistischen Theorie und ihrer Anwendung in Praktiken des sozialen Wandels. Zu seinen wichtigsten Publikationen gehören »The Saturated Self« (dt. »Das übersättigte Selbst«, 1996), »Realities and Relationships« (1997) und »An Invitation to Social Construction« (dt. »Konstruierte Wirklichkeiten«, 2002).

Pressestimmen

"Der Verdienst der WO besteht darin, dass die Wertschätzung eventuell tatsächlich zu kurz kommt im Organisationsalltag. Schließlich ist noch das Konzept der Herausgeber wertzuschätzen: einen Text vorzustellen, um ihn dann vielfältig kommentieren zu lassen, erscheint fruchtbar und zukunftweisend." Peter Beinborn, Soziologische Revue, 29/1 (2006) Besprochen in: Training aktuell, 8 (2004) systhema, 1 (2005), Cornelia Tsirigotis KONTEXT, 2 (2006), Wilhelm Rotthaus Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung, 3/7 (2008), Renate Zwicker-Pelzer
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.