Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Wirklichkeit der Städte als Buch
PORTO-
FREI

Die Wirklichkeit der Städte

Soziale Welt - Sonderband 16. 'Soziale Welt'.
Buch (kartoniert)
Die Stadt ist ein Begriff, der eine ganze Welt im Schlepptau hält, eine semantische Verdichtung, mittels derer sich nicht nur Wahrnehmungen, Bilder und Erfahrungen, sondern auch kulturelle Wissensbestände produzieren und organisieren lassen. Obwohl S … weiterlesen
Buch

49,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Wirklichkeit der Städte als Buch

Produktdetails

Titel: Die Wirklichkeit der Städte

ISBN: 3832914587
EAN: 9783832914585
Soziale Welt - Sonderband 16.
'Soziale Welt'.
Herausgegeben von Helmuth Berking, Martina Löw
Nomos Verlagsges.MBH + Co

29. November 2005 - kartoniert - 413 Seiten

Beschreibung

Die Stadt ist ein Begriff, der eine ganze Welt im Schlepptau hält, eine semantische Verdichtung, mittels derer sich nicht nur Wahrnehmungen, Bilder und Erfahrungen, sondern auch kulturelle Wissensbestände produzieren und organisieren lassen. Obwohl Städte seit 10.000 Jahren physisch präsent sind, ist der Streit um den "ontologischen" Status der Stadt längst nicht entschieden, die Frage nach einem vorgängigen Gegenstand "Stadt" heute umstrittener denn je. Dabei lässt sich kaum ein Problem identifizieren, dass nicht an und in den Städten imaginiert worden wäre. In den Städten verweilt das Gedächtnis der Menschheit. Städte sind Weltanschauungen, Lebensformen, Philosophien, Räume des Begehrens, Arenen der Macht und ihres Verfalls.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.