Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die "Wissensgesellschaft" als Buch
PORTO-
FREI

Die "Wissensgesellschaft"

Mythos, Ideologie oder Realität?. Auflage 2006.
Buch (kartoniert)
Der Band diskutiert umfassend und handbuchartig die Frage, ob die Gegenwartsgesellschaft als Wissensgesellschaft beschrieben werden kann. Dafür werden neben Originalbeiträgen zu diesem Thema auch Klassikertexte hinzu genommen, die deutlich werden las … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die "Wissensgesellschaft" als Buch

Produktdetails

Titel: Die "Wissensgesellschaft"

ISBN: 3531145355
EAN: 9783531145358
Mythos, Ideologie oder Realität?.
Auflage 2006.
Herausgegeben von Uwe H. Bittlingmayer, Ullrich Bauer
VS Verlag für Sozialw.

15. September 2006 - kartoniert - 693 Seiten

Beschreibung

Der Band diskutiert umfassend und handbuchartig die Frage, ob die Gegenwartsgesellschaft als Wissensgesellschaft beschrieben werden kann. Dafür werden neben Originalbeiträgen zu diesem Thema auch Klassikertexte hinzu genommen, die deutlich werden lassen, ob es sich bei der Gesellschaftsbeschreibung"Wissensgesellschaft"im Kern um eine Ideologie, einen Mythos oder doch um eine adäquate Realitätsbeschreibung handelt.

Inhaltsverzeichnis

Mit Texten von Theodor W. Adorno, Jürgen Habermas, Noam Chomsky, Pierre Bourdieu, Michael Vester, Raphael Beer, Loic Wacquant, Reinhart Kößler, Michael Hartmann, Oskar Negt u.a.

Portrait

Dr. Ullrich Bauer ist Juniorprofessor an der Fakult f r Gesundheitswissenschaften der Universit Bielefeld.

Pressestimmen

"Der [...] Band ist in jeder Hinsicht beeindruckend: hinsichtlich Anspruch, theoretischem Niveau und, nicht zuletzt, Umfang. [...]. Der Band setzt einen wichtigen Gegenakzent zum gegenwärtigen Mainstream in der Diskussion um (Weiter-)Bildung, nicht allein durch den Inhalt, sondern auch, indem er sich auf die klassische (ergo unmoderne) Methode der Ideologiekritik beruft. Wer sich gründlich und auf höchstem theoretischen Niveau informieren will, ist bei den Herausgebern Bittlingmayer und Bauer an der richtigen Adresse." DGWF - Hochschule und Weiterbildung, 01/2007
"Von etlichen anderen Publikationen zum Thema unterscheidet sich diese darin, dass von den Autoren ausdrücklich eine ideologiekritische Perspektive eingenommen wird, die soziale Akteure und deren Interessen hinter den scheinbar selbstständig ablaufenden Prozessen benennen und einen herrschaftskritischen Blick in die Zeitdiagnose zurückholen möchte." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 02/2007
"[...] [ein] facettenreicher, kritisch orientierter Sammelband [...]." Die Politische Meinung, Juni 2007
"[...] ein informativer Reader mit ausgewählten Texten von Adorno bis Bourdieu und darauf Bezug nehmenden neuen Aufsätzen, deren Spektrum von Bildungsmärkten bis zu Eliteformen reicht, von E-Learning bis zu Think Tanks." Die Welt, 03.02.2007
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.