Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Zoologie der Träume als Buch
PORTO-
FREI

Die Zoologie der Träume

Studien zum Tiermotiv in der Literatur der Moderne. Auflage 1999. Book.
Buch (kartoniert)
In Kunst und Literatur sind Phantasien über Tiere von jeher Ausdruck menschlicher Ängste und Sehnsüchte gewesen. Ob die Weisheit des Elefanten, die Treue des Hundes, der Eigensinn der Katze oder die Freiheitsliebe der Vögel - all diese sprichwörtlich … weiterlesen
Buch

64,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Die Zoologie der Träume als Buch

Produktdetails

Titel: Die Zoologie der Träume

ISBN: 3531132083
EAN: 9783531132082
Studien zum Tiermotiv in der Literatur der Moderne.
Auflage 1999.
Book.
Herausgegeben von Dorothee Römhild
VS Verlag für Sozialwissenschaften

26. März 1999 - kartoniert - 264 Seiten

Beschreibung

In Kunst und Literatur sind Phantasien über Tiere von jeher Ausdruck menschlicher Ängste und Sehnsüchte gewesen. Ob die Weisheit des Elefanten, die Treue des Hundes, der Eigensinn der Katze oder die Freiheitsliebe der Vögel - all diese sprichwörtlichen Attribute, die den Tieren im Volksglauben, in Märchen oder Überlieferungen zugeschrieben wurden, sind in unserer heutigen Alltagskultur mehr denn je präsent. Die hier versammelten Beiträge gehen diesem Phänomen einer "Zoologie der Träume" sowohl unter kulturgeschichtlichen wie literarästhetischen Gesichtspunkten an einzelnen Beispielen der literarischen Moderne nach.

Inhaltsverzeichnis

Zur Figur des Löwen in Heinrich Bölls Erzählung 'Unberechenbare Gäste' - '... und weiß nicht Mensch und Tier zu unterscheiden' Zur Funktionsweise der Tierbilder bei Hugo von Hoffmannsthal (Elektra) - Das Schwein im Werk von Oskar Panizza - Zum Motiv der Schildkröte - Menagerien in Kinderbüchern der 20er Jahre - 'nur ein winziger Tod' Tiere in Werken über Verfolgung und Holocaust (Erich Fried, Goldschmidt) - Ein Vogel im Käfig. Natur und Naturell in den Briefen von Rosa Luxemburg - Das Motiv der Ratte in den Werken von Günter Grass - 'Der Gärtner, der Kater und ich'. Zu einer Erzählung von Stephanie Menzinger - Der Hund als Falke? Zur poetologischen und kulturgeschichtlichen Funktion des 'Löwengelben' in Storms Novelle 'Waldwinkel' - 'Elch und Bär auf dem Zwillingshügel. Elfriede Jelineks 'Raststätte oder Sie machens alle'' - 'Wir vergessen nichts'. Erinnerung und Elefantengedächtnis im Werk Alexander Kluges - 'Und Bauschan ist ein kluger Hund!' Herr und Hund in Fritz Reuters Roman 'Ut mine Stromtid'.

Portrait

Dr. Dorothee Römhild lehrt am Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Osnabrück.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.