Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Zukunft der Arbeit in den Städten als Buch
PORTO-
FREI

Die Zukunft der Arbeit in den Städten

Kommunale Bündnisse für Arbeit aus Akteurs- und Forschungssicht.
Buch (kartoniert)
Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsförderung avancieren zum kommunalen Politikfeld, wo sich neue Allianzen und Politikformen herausbilden. In kommunalen Bündnissen und Netzwerken kooperieren Kommunen, Gewerkschaften, Personalvertretungen und Politik und … weiterlesen
Buch

29,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Zukunft der Arbeit in den Städten als Buch

Produktdetails

Titel: Die Zukunft der Arbeit in den Städten

ISBN: 3832902627
EAN: 9783832902629
Kommunale Bündnisse für Arbeit aus Akteurs- und Forschungssicht.
Herausgegeben von Leo Kißler, Elke Wiechmann
Nomos Verlagsges.MBH + Co

11. September 2003 - kartoniert - 155 Seiten

Beschreibung

Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsförderung avancieren zum kommunalen Politikfeld, wo sich neue Allianzen und Politikformen herausbilden. In kommunalen Bündnissen und Netzwerken kooperieren Kommunen, Gewerkschaften, Personalvertretungen und Politik und setzen sich lokal für den Abbau der Massenarbeitslosigkeit und für mehr Beschäftigungsfähigkeit ein. Das Werk stellt zum einen die Relevanz der kommunalen Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik heraus und beschreibt zum zweiten die wissenschaftlich bislang nachweisbaren Erfolgschancen sowie Defizite, auch angesichts des auf Kommunen lastenden Reformdrucks. Die Arbeit hebt auf die Bedeutung der Akteursbeziehungen ab, skizziert internationale Befunde lokaler Kooperationen und stellt aktuelle Ergebnisse aus der praxisbezogenen Forschung vor. Sie informiert alle mit dem arbeitsmarkt- und beschäftigungspolitischen Feld Befassten über den aktuellen Diskussionsstand und markiert Erfolgschancen und Fallstricke lokaler Bündnisse und Netzwerke. Die Autorinnen und Autoren repräsentieren die verschiedenen mit der Thematik befassten Forschungsdisziplinen sowie die Praxis. Die Herausgeber sind Professor an der Universität Marburg und freie Soziologin mit den Arbeitsschwerpunkten Verwaltungsmodernisierung, Partizipationsforschung und Arbeitsbeziehungen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.