Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften als Buch
PORTO-
FREI

Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften

Vorträge · N 416. 'Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften, Ingenieur- und Wirtschaftswiss. ,…
Buch (kartoniert)
Langkettige line are Polymere in der Schmelze oder in konzentrierter Losung zeigen eine Reihe anomaler viskoelastischer Eigenschaften. Besonders spektakular ist das Auftreten eines Plateaus in der Zeitabhangigkeit des dynamischen Moduls, das sich mit … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften als Buch

Produktdetails

Titel: Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften
Autor/en: Dieter Richter

ISBN: 353108416X
EAN: 9783531084169
Vorträge · N 416.
'Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften, Ingenieur- und Wirtschaftswiss. , Vorträge'.
Auflage 1995.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

1. Januar 1995 - kartoniert - 52 Seiten

Beschreibung

Langkettige line are Polymere in der Schmelze oder in konzentrierter Losung zeigen eine Reihe anomaler viskoelastischer Eigenschaften. Besonders spektakular ist das Auftreten eines Plateaus in der Zeitabhangigkeit des dynamischen Moduls, das sich mit wachsender Kettenlange immer mehr ausweitet [1]. In diesem Plateau­ bereich ist die Spannung proportional zur Dehnung - es gilt das Hookesche Gesetz: Die Polymerschmelze, obwohl eine Fliissigkeit, verhaIt sich elastisch. Dieses Verhalten erinnert an die Gummielastizitat von miteinander chemisch ver­ netzten Polymeren. Der dort auftretende Modul falIt allerdings nicht bei langen Zeiten auf Null ab - es gibt keinen FlieBbereich. Der Betrag des Moduls der Gummielastizitat ist proportional zur Temperatur und umgekehrt proportional zur Maschenweite des Netzwerks. Die Proportionalitat zur Temperatur wird durch entropische Krafte bewirkt, die als eine Konsequenz der Konformations­ entropie der geknauelten Ketten zwischen den Netzpunkten entstehen. Diese Konformationsentropie ergibt sich aus der Anzahl der moglichen Anordnungen von Kettensequenzen im Raum. Nach dem zentralen Grenzwertsatz ist die wahr­ scheinlichste Anordnung diejenige eines GauBschen Knauels, d. h. , die Polymer­ kette fuhrt einen Zufallsweg im Raum aus. Werden nun Kettenstiicke gestreckt, so wirkt eine entropische Kraft, die sich aus der Ableitung der freien Energie ergibt, die diese gestreckten Segmente wieder in den wahrscheinlicheren ge­ knauelten Zustand zUrUckzufuhren strebt. Ausgehend von dieser Analogie zur Gummielastizitat liegt es nahe anzuneh­ men, daB die Ursache des elastischen Verhaltens von Polymerschmelzen durch netzwerkartige Verschlingungen der Polymerketten untereinander bewirkt wird. Damit wird die Schmelze zu einem temporaren Netzwerk.

Inhaltsverzeichnis

Viskoelastizität und mikroskopische Bewegung in dichten Polymersystemen.- Referenzen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.