Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Regionale Akteursnetzwerke als Buch
PORTO-
FREI

Regionale Akteursnetzwerke

Analysen zur Bedeutung der Vernetzung am Beispiel der Region Hannover. Auflage 2001. Book.
Buch (kartoniert)
Das Buch beschreibt Netzwerke von Akteuren in der Region Hannover, deren Wirkungen auf regionaler Ebene relevant sind. Neben den Ergebnissen aus der empirischen Untersuchung analysieren die Autoren den Stand der Theoriediskussion.
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Regionale Akteursnetzwerke als Buch

Produktdetails

Titel: Regionale Akteursnetzwerke
Autor/en: Dietrich Fürst, Ansgar Rudolph, Prof. Dr. Herbert Schubert, Holger Spieckermann

ISBN: 3810030457
EAN: 9783810030450
Analysen zur Bedeutung der Vernetzung am Beispiel der Region Hannover.
Auflage 2001.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2001 - kartoniert - 252 Seiten

Beschreibung

Das Buch beschreibt Netzwerke von Akteuren in der Region Hannover, deren Wirkungen auf regionaler Ebene relevant sind. Neben den Ergebnissen aus der empirischen Untersuchung analysieren die Autoren den Stand der Theoriediskussion.

Inhaltsverzeichnis

1 Theoretische Perspektiven: Der Stand der Diskussion.
- 1.1 Akteursnetze und Regionalentwicklung.
- 1.1.1 Regionale Bedeutung von Akteursnetzwerken.
- 1.1.2 Innovationsfördernde und strukturkonservierende Wirkungen.
- 1.1.3 Zusammenspiel zweckgerichteter und richtungsoffener Akteursnetzwerke.
- 1.1.4 Schwächen regionaler Akteursnetzwerke.
- 1.2 Akteursnetzwerke als regionale Infrastruktur.
- 1.2.1 Die "Governance"-Funktion regionaler Netzwerke.
- 1.2.2 Elitennetzwerke als regionale Infrastruktur.
- 1.2.3 Erzeugung von Sozialkapital in der Vernetzung.
- 1.3 Flexibilisierung von Akteursnetzwerken.
- 1.3.1 "Neue Raumlogik" durch Globalisierung.
- 1.3.2 Gefährdung des regionalen Sozialkapitals.- 2 Untersuchungsansatz.
- 2.1 Begriffliche Klärung.
- 2.1.1 Operationale Definition "soziales Netzwerk".
- 2.1.2 Dimensionen von Akteursnetzwerken.
- 2.1.3 Eigenschaften und Strukturen von Netzwerken.
- 2.1.4 Räumliche Ausdehnungen von Vernetzungen.
- 2.1.5 Forschungsfragen der Untersuchung.
- 2.2 Empirisches Untersuchungsdesign.
- 2.2.1 Untersuchungsraum Region Hannover.
- 2.2.2 Auswahl der Akteure.
- 2.2.3 Verfahren zur Bestimmung der Eliten.
- 2.2.4 Erhebung des regionalen Akteursnetzwerkes.
- 2.2.5 Instrumentierung.
- 2.2.6 Vertiefende Fallstudien.- 3 Das Elitennetzwerk der Region Hannover.
- 3.1 Zusammensetzung des Netzwerkes.
- 3.2 Vernetzung der Akteure.
- 3.3 Teilnetzwerke und Vernetzungslücken.
- 3.3.1 Integrationsfähigkeit und Segmentierung der Sektoren.
- 3.3.2 Räumliche Differenzierung in der Region.
- 3.3.3 Exkurs: Bezugsraumübergreifende Netzwerke zur Regionalreform.
- 3.3.4 Männer und Frauen im Elitennetzwerk.
- 3.3.5 Parteien.
- 3.3.6 Netzwerkstrukturen nach Altersgruppen.
- 3.4 Das Netzwerk der Organisationen und Institutionen.
- 3.5 Stabilität und Wandel des Akteursnetzwerkes.
- 3.6 Bewertung der empirischen Befunde.- 4 Fallbeispiele für themenbezogene Netzwerke in der Region Hannover.
- 4.1 Das Netzwerk um die Expo 2000 und die Deutsche Messe AG.
- 4.1.1 Ausgangsfragestellung.
- 4.1.2 Zur Geschichte der Akquisition der Expo 2000.
- 4.1.3 Einbindung in das Elitennetzwerk.
- 4.1.4 Steuerungsstil und Output.
- 4.2 Die Zukunftsfabrik Kommunikation.
- 4.2.1 Ausgangssituation.
- 4.2.2 Aufgaben und Struktur der Zukunftsfabrik Kommunikation.
- 4.2.3 Entwicklung in den Arbeitskreisen.
- 4.2.4 Einbindung in das Elitennetzwerk.
- 4.2.5 Vernetzungsstil und Output.
- 4.3 Das Sozialforum Hannover.
- 4.3.1 Kurzcharakteristik.
- 4.3.2 Das Netzwerk.
- 4.3.3 Vernetzungsstil und Output.
- 4.4 Die Bürgerstiftung Hannover.
- 4.4.1 Kurzcharakteristik.
- 4.4.2 Das Netzwerk.
- 4.4.3 Vernetzungsstil und Output.
- 4.5 Das Zusammenspiel von themenbezogenen und richtungsoffenen Netzwerken.- 5 Zusammenfassung und Schlussfolgerungen.- 6 English Summary.- Literatur.- Abbildungs- und Tabellenverzeichnis.- Autoren.

Portrait

Dr. Herbert Schubert ist Professor für Soziologie und Sozialmanagement am Fachbereich Sozialpädagogik der Fachhochschule Köln und Privatdozent im Fachbereich Landschaftsarchitektur und Umweltentwicklung der Universität Hannover.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.