Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Diversität - Differenz - Dialogizität

Religion in pluralen Kontexten. 2 Schwarz-Weiß- und 1 farbige Abbildungen.
Buch (gebunden)
Religiöse Vielfalt mitsamt ihren destruktiven und bereichernden Elementen gehört weltweit mehr denn je zur Signatur der Lebenswelt gegenwärtiger Gesellschaften. Interreligiöse Kommunikation ist daher ein dialogischer Imperativ, von dem die friedliche … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

99,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Diversität - Differenz - Dialogizität als Buch

Produktdetails

Titel: Diversität - Differenz - Dialogizität

ISBN: 311052919X
EAN: 9783110529197
Religion in pluralen Kontexten.
2 Schwarz-Weiß- und 1 farbige Abbildungen.
Herausgegeben von Stefan Alkier, Michael Schneider, Christian Wiese
Gruyter, Walter de GmbH

25. September 2017 - gebunden - IX

Beschreibung

Religiöse Vielfalt mitsamt ihren destruktiven und bereichernden Elementen gehört weltweit mehr denn je zur Signatur der Lebenswelt gegenwärtiger Gesellschaften. Interreligiöse Kommunikation ist daher ein dialogischer Imperativ, von dem die friedliche Koexistenz religiöser Gemeinschaften in der jeweiligen Gesellschaft oder ganzer benachbarter Kulturen abhängt. Im Zentrum des Bandes steht die - im Zusammenspiel theologischer, religionswissenschaftlicher und -philosophischer, soziologischer sowie erziehungs- und medienwissenschaftlicher Perspektiven zu führende - Auseinandersetzung mit der höchst aktuellen Frage nach den Bedingungen und Grenzen des konstruktiven Umgangs mit religiöser Pluralität und Differenz. Die Beiträge bieten unterschiedliche theoretische Zugänge sowie historische, religionswissenschaftliche und pädagogische Fallbeispiele. Sie sollen helfen, die Bedingungen und Potentiale einer kommunikativen Praxis zu diskutieren, die von der berechtigten Vielstimmigkeit einander widerstreitender Wahrheits- und Geltungsansprüche ausgeht und dazu befähigt, religiöse Differenz anzuerkennen und ihr mit Achtung zu begegnen, ohne den eigenen Standpunkt im Interesse eines rein konsensorientierten Dialogs zu verschweigen.

Portrait

Stefan Alkier, Michaeal Schneider and Christian Wiese, Goethe University, Frankfurt am Main, Germany.

Pressestimmen

"El tema no podía ser más estimulante para todos aquellos que estudian el fenómeno religioso. [...] En fin, solo una pequeña muestra de la amplitud y carácter de los diversos temas que son abordados en la obra, que seguro leerán con provecho los interesados en este tema de la religión en los contextos plurales."
J. Boada in: actualidad bibliográfica de filosofía y teología 2018, enero-junio, pp. 108-109
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.