Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Theorien der Intentionalität im Mittelalter als Buch
PORTO-
FREI

Theorien der Intentionalität im Mittelalter

'Klostermann RoteReihe'. 2. , durchges. A. Philosophen, Mediävisten, allgemein an philosophischen Problemen…
Buch (kartoniert)
Die Intentionalitätsproblematik steht nicht nur im Mittelpunkt der heutigen philosophischen und kognitionstheoretischen Debatten. Sie wurde bereits im Mittelalter scharfsinnig diskutiert, ja die scholastischen Autoren prägten als Erste die Fachausdrü … weiterlesen
Buch

32,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Theorien der Intentionalität im Mittelalter als Buch

Produktdetails

Titel: Theorien der Intentionalität im Mittelalter
Autor/en: Dominik Perler

ISBN: 3465032896
EAN: 9783465032892
'Klostermann RoteReihe'.
2. , durchges. A.
Philosophen, Mediävisten, allgemein an philosophischen Problemen interessierte Leser.
Klostermann Vittorio GmbH

Januar 2004 - kartoniert - XXI

Beschreibung

Die Intentionalitätsproblematik steht nicht nur im Mittelpunkt der heutigen philosophischen und kognitionstheoretischen Debatten. Sie wurde bereits im Mittelalter scharfsinnig diskutiert, ja die scholastischen Autoren prägten als Erste die Fachausdrücke "Intentionalität" und "intentionale Existenz" und entwarfen verschiedene Modelle, um das Rätsel der kognitiven Bezugnahme zu lösen. Dieses Buch stellt fünf einflußreiche Intentionalitätsmodelle vor, die im 13. und 14. Jahrhundert entstanden sind. Dabei werden so unterschiedliche Autoren wie Thomas von Aquin, Petrus Johannes Olivi, Dietrich von Freiberg, Johannes Duns Scotus, Petrus Aureoli, Hervaeus Natalis, Wilhelm von Ockham und Adam Wodeham berücksichtigt. "Eine Meisterleistung an Konzentration und Darstellungskunst." Kurt Flasch

Portrait

Dominik Perler, geb. 1965, ist Professor für Theoretische Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er lehrte nach der Promotion in Fribourg und der Habilitation in Göttingen zunächst in Oxford und dann als Ordinarius für Philosophie an der Universität Basel. Gastprofessuren führten ihn nach Los Angeles, St. Louis, Tel Aviv und Madison. Im Jahr 2006 wurde ihm der Gottfried-Wilhelm-Leibniz Preis der DFG verliehen, die bedeutendste wissenschaftliche Auszeichnung in Deutschland. Seit 2007 ist er Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kant über Freiheit als Autonomie
Buch (kartoniert)
von Gerold Prauss
Theophania
Buch (kartoniert)
von Walter F. Otto
Widerstand im "Dritten Reich"
Buch (kartoniert)
Griechische Mythen
Buch (kartoniert)
von Friedrich Georg …
Der mentale Zugang zur Welt
Buch (kartoniert)
von Marcus Willasche…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.