Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Zisterziensische Klosterwirtschaft zwischen Ostsee und Erzgebirge als Buch
PORTO-
FREI

Zisterziensische Klosterwirtschaft zwischen Ostsee und Erzgebirge

Studien zu Klöstern in Vorpommern, zu Himmelpfort in Brandenburg und Grünhain in Sachsen. 1. , Aufl. einige…
Buch (kartoniert)
Der Band vereinigt drei größere Arbeiten über die Wirtschaftstätigkeit der vorpommerschen Zisterzen Eldena, Neuenkamp und Hiddensee, des brandenburgischen Klosters Himmelpfort und des Klosters Grünhain im westlichen Erzgebir... weiterlesen
Buch

30,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zisterziensische Klosterwirtschaft zwischen Ostsee und Erzgebirge als Buch
Produktdetails
Titel: Zisterziensische Klosterwirtschaft zwischen Ostsee und Erzgebirge
Autor/en: Doris Bulach, Marion Lange, Uwe Friedmann

ISBN: 3936872082
EAN: 9783936872088
Studien zu Klöstern in Vorpommern, zu Himmelpfort in Brandenburg und Grünhain in Sachsen.
1. , Aufl.
einige Schwarz-Weiß- Abbildungen, 27 schwarz-weiße Abbildungen.
Herausgegeben von Winfried Schich
Lukas Verlag

September 2004 - kartoniert - 413 Seiten

Beschreibung

Der Band vereinigt drei größere Arbeiten über die Wirtschaftstätigkeit der vorpommerschen Zisterzen Eldena, Neuenkamp und Hiddensee, des brandenburgischen Klosters Himmelpfort und des Klosters Grünhain im westlichen Erzgebirge. In ihnen steht weniger die Landwirtschaft, wie sie für die überwiegend ländlich orientierten Zisterzienser eigentlich charakteristisch ist, im Mittelpunkt, sondern vielmehr die Aktivitäten im nichtagrarischen Bereich. Dazu gehören der Mühlenbetrieb und die Fischerei, die Waldnutzung und der Bergbau, das Handwerk und - nicht zuletzt - der Handel. Bei allen behandelten Zisterzen zeigt sich seine beeindruckende Anpassung an die vorgefundenen, regional unterschiedlichen natur- und kulturräumlichen Gegebenheiten.Die Studie von Doris Bulach widmet sich den Beziehungen der vorpommerschen Klöster Eldena, Neuenkamp und Hiddensee zu sämtlichen Städten der Region, darunter vor allem zu Stralsund. Eine zweite Arbeit von Marion Lange untersucht, wie sich das brandenburgische Himmelpfort wegen seiner abseitiger Lage auf die natürliche Ressource Wasser zu konzentrieren wußte. Uwe Friedmann schließlich zeigt, daß die Wirtschaft von Kloster Grünhain in Sachsen einerseits auf den Nahmarkt in der Umgebung ausgerichtet war und andererseits die am Kloster vorbeiführende Salzstraße eine Art 'Leitlinie' bildete.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Specificatio Reliquiarium
Buch (kartoniert)
von Petra Janke
Kloster Walkenried
Buch (kartoniert)
von Nicolaus Heutger
Spiritualität in Raum und Bild
Buch (kartoniert)
Das Kloster Neuzelle und sein Verhältnis zu den weltlichen und geistlichen Mächten (1268 - 1817)
Buch (kartoniert)
von Winfrid Töpler
Geschichte des Klosters Lehnin 1180 - 1542
Buch (kartoniert)
von Stephan Warnatsc…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.