Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Zukunft der Bundeswehr als Buch
PORTO-
FREI

Zukunft der Bundeswehr

Sicherheitspolitik und Streitkräfte im Wandel. 'Schriftenreihe des WIFIS'. 1. , Aufl.
Buch (kartoniert)
Aus dem Inhalt: Jens Vollert: Einführung; Hans-Georg Ehrhart: Deutschland und die Bundeswehr im Geflecht internationaler Organisationen; Jutta Koch: Möglichkeiten und Grenzen militärischer Konfliktbearbeitung; Christine Eifler: Soldatin - ein neuer J … weiterlesen
Buch

15,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zukunft der Bundeswehr als Buch

Produktdetails

Titel: Zukunft der Bundeswehr
Autor/en: Eckardt Opitz

ISBN: 3861083620
EAN: 9783861083627
Sicherheitspolitik und Streitkräfte im Wandel.
'Schriftenreihe des WIFIS'.
1. , Aufl.
Edition Temmen

Januar 2002 - kartoniert - 150 Seiten

Beschreibung

Aus dem Inhalt: Jens Vollert: Einführung; Hans-Georg Ehrhart: Deutschland und die Bundeswehr im Geflecht internationaler Organisationen; Jutta Koch: Möglichkeiten und Grenzen militärischer Konfliktbearbeitung; Christine Eifler: Soldatin - ein neuer Job für Frauen? Militärische Genderkostruktion in den USA, der Bundesrepublik Deutschland und in Rußland; Manfred Opel: Die Zukunft unserer Sicherheit; Achim Schröder: Gedanken zu einer Konzeption der Bundeswehr; Thomas Enziger: Sicherheitspolitk und Streitkräfte in der Informationsgesellschaft.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.