Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Zeiss 1846-1905 als Buch
PORTO-
FREI

Zeiss 1846-1905

Vom Atelier für Mechanik zum führenden Unternehmen des optischen Gerätebaus. Reprint 2014. HC runder Rücken…
Buch (gebunden)
Vor 150 Jahren, am 17. November 1846, eröffnete der Universitätsmechaniker Carl Zeiss in Jena das Atelier für Mechanik. Dieses Jubiläum war Anlaß, aus dem reichen Archivbestand heraus die ersten sechzig Jahre des Unternehmens von der Gründung der Opt … weiterlesen
Buch

99,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Zeiss 1846-1905 als Buch

Produktdetails

Titel: Zeiss 1846-1905
Autor/en: Edith Hellmuth, Wolfgang Mühlfriedel

ISBN: 3412056960
EAN: 9783412056964
Vom Atelier für Mechanik zum führenden Unternehmen des optischen Gerätebaus.
Reprint 2014.
HC runder Rücken kaschiert.
Herausgegeben von Wolfgang Mühlfriedel, Rolf Walter
Böhlau Verlag

1. Januar 1996 - gebunden - 360 Seiten

Beschreibung

Vor 150 Jahren, am 17. November 1846, eröffnete der Universitätsmechaniker Carl Zeiss in Jena das Atelier für Mechanik. Dieses Jubiläum war Anlaß, aus dem reichen Archivbestand heraus die ersten sechzig Jahre des Unternehmens von der Gründung der Optischen Werkstätte 1846 bis zum Tod Ernst Abbes im Jahr 1905 nachzuzeichnen.

Pressestimmen

"Die Firma Carl Zeiss Jena ist das wohl bekannteste Unternehmen der feinmechanisch-optischen Branche in Deutschland. Dessen wechselvoller Geschichte, soweit sie sich auf den Jenaer Teil des Unternehmens bezieht, ist ein umfangreiches Werk gewidmet, von dem bis jetzt zwei der drei geplanten Bände erschienen sind; der dritte ist nunmehr für Herbst 2002 angekündigt.
...Lektüre lohnend...
Direkt spannend ist die Beschreibung der Verhältnisse während des Dritten Reiches.
Man kann sich deshalb schon auf die Fortsetzung freuen." Dieter Lorenz, MFM - Magazin für Fotografie + Medientechnik, 49. Jg., 01.12.01 "Im zweiten Band der auf drei Teile angelegten Zeiss-Firmengeschichte beschäftigt sich Rolf Walter mit der Zeit nach dem Tod Ernst Abbes (1905) bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges, in der das Unternehmen mit Weltgeltung seine Position ausbauen und festigen konnte und am Ende doch zu den Verlieren gehörte. Ausführlich schildert Walter die Folgen der Nazi-Diktatur: Das Schicksal der jüdischen Mitarbeiter, den Einfluss der Kriegswirtschaft auf die Produktion sowie den Einsatz von insgesamt 8090 Zwangsarbeitern allein im Stammwerk." VDI nachrichten, 30.11.01
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.