Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Strittige Zeiten

Kalenderreformen im Alten Reich 1582-1700.
Buch (gebunden)
Under the guiding concepts `pluralization and `authority , the series presents studies [of the Munich Collaborative Research Center (SFB) 573] on the Early Modern Age from the 15th to the 17th century. Increasingly, the cultural sciences recognize t … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

129,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Strittige Zeiten als Buch

Produktdetails

Titel: Strittige Zeiten
Autor/en: Edith Koller

ISBN: 3110358913
EAN: 9783110358919
Kalenderreformen im Alten Reich 1582-1700.
Gruyter, Walter de GmbH

16. Juni 2014 - gebunden - X

Beschreibung

Die 1582 von Papst Gregor XIII. verkündete Kalenderreform war nur im katholischen Europa durchgeführt worden, die protestantischen Gebiete verblieben in der Regel beim Julianischen Kalender. Von 1582 bis teils ins 18. Jahrhundert hinein war die Kalenderordnung Westeuropas damit zweigeteilt- mit zehn, später elf Tagen Differenz. Im Mittelpunkt der kulturwissenschaftlich orientierten Studie stehen die publizistischen, theologischen, wissenschaftlichen und (konfessions-)politischen Auseinandersetzungen um die Kalenderreform im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Erstmals wird dabei auch die Genese und Einführung des "Verbesserten Kalenders" durch das Corpus Evangelicorum im Jahr 1700 untersucht, mit der die Datumsgleichheit im Alten Reich wiederhergestellt wurde. Dies gewährt zugleich einen Einblick in Selbstverständnis und Abläufe am Reichstag um 1700. Die Verknüpfung von alltags-, mentalitäts- und ideengeschichtlichen Aspekten gewährt einen komplexen Einblick in die konfessionspolitischen Verhältnisse vom späten 16. bis ins beginnende 18. Jahrhundert und ermöglicht, Wahrnehmung und Wirkung zeitlicher Pluralisierung in der Frühen Neuzeit zu beleuchten.

Portrait

Edith Koller, Munich, Germany.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die klassischen Götter auf Abwegen
Buch (gebunden)
von Semjon Aron Drei…
Sprachenpluralität und -autorisierung
Buch (gebunden)
von Verena Schwägerl…
Die Frühe Neuzeit. Revisionen einer Epoche
Buch (gebunden)
"Inter graecos latinissimus, inter latinos graecissimus"
Buch (gebunden)
Conquista y Conversión
Buch (gebunden)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.